Oophaga occultator







Der La Brea Giftfrosch ist eine Froschart aus der Familie der Dendrobatidae, die in der Cordillera Occidental im kolumbianischen Departement Cauca endemisch ist.

Diese Art lebt hauptsächlich im Boden im ungestörten Tieflandregenwald, sie kann aber auch in höheren Lagen angefunden
werden.

Die Tiere haben einen roten Körper mit blaugrauen Beinen, Körperseiten mit gelben Punkten auf schwarzen Untergrund

Die Größe der Tiere liegt zwischen 25 und 26mm.

Die Art Oophaga occultator könnte nach Meinung von LÖTTERS ET AL. (1999) aufgrund morphologischer (Färbung) und
 Ruf- Gemeinsamkeiten ein Synonym
zu Oophaga sylvatica darstellen.

Genauere Vergleiche einer
am Río Guanguí vorkommenden Populationen (O. occultator und O. sylvaticus), durch weitere Rufanalysen und genetische Untersuchungen müssten diese Vermutung erst noch bestätigen, so dass die Art hier als eigenständig verbleibt.












OophagaOccultator  (Bilder aus dem Habitat Siegfried P. Christmann)


OophagaOccultator  (Bilder aus dem Habitat Siegfried P. Christmann)


OophagaOccultator  (Bilder aus dem Habitat Siegfried P. Christmann)