Farne & Selaginella










An was, außer den natürlichen Habitaten unserer Pfleglinge will man sich bei der Einrichtung eines Regenwaldterrariums orientieren?

Ich versuche die kleinen Biotope möglichst naturnah einzurichten. Sicherlich in erster Linie um für mich selbst den Eindruck eines kleinen natürlichen Regenwaldesbiotopes zu erhalten, oder vielleicht auch um meinen Perfektionismus zu befriedigen.

Nein, ich möchte mir sicher sein, den Tieren ein möglichst perfektes Dasein zu ermöglichen und somit mein Gewissen beruhigen sie Ihrer Freiheit beraubt zu haben.

Nicht alle meiner Tiere haben ihr natürliches Biotop jemals gesehen. Der Großteil sind
Understory Enterprises -Tiere F1 Nachzuchten, also bereits in einem künstlichen Biotop herangewachsen. Doch sage ich mir, in einem Umfeld in dem sich Wildtiere einleben und wohlfühlen, fühlt sich sicher auch eine Nachzucht wohl.

Nicht nur die Maße meiner Terrarien sind ein Vielfaches größer gewählt, als das es die empfohlene Haltungsbedingung vorgibt, genauso wenig wird man in meinen Terrarien jemals einen Blumentopf oder Xaxim Pflanztopf vorfinden.

Entweder sind die Pflanzen an der Natur orientiert, epiphytisch auf Wurzeln aufgesetzt oder in einem, dem Regenwaldboden ähnlichen Pflanzsubstrat eingepflanzt.


Loses Erdsubstrat würde bei mir niemals Einzug erhalten.
Diese würden an den Zungen meiner Amphibien kleben und im schlimmsten Fall zu Verstopfungen und Darmvorfällen führen.

Ich nutze nur grobe Substrate, entweder Pinienrinde oder aus Fasern bestehende Nährstoff-Substrate wie Sphagnum, Torf und Kokosfasern.




Hier zunächst ein paar Bilder von Farnen und Selaginella aus der Natur,
gefolgt von Bildern aus meinen Terrarien:




Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser


Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser


Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser


Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser


Naturbilder Panama 2017 (C) Wolfgang Wisser
aus der Rubrik Panama 2017 I / II hier auf der HP




Naturbilder Panama 2017 (C) Wolfgang Wisser
aus der Rubrik Panama 2017 I / II hier auf der HP



Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser



Naturbilder Panama 2017 (C) Wolfgang Wisser
aus der Rubrik Panama 2017 I / II hier auf der HP


Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser


Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser


Naturbilder Panama 2017 (C) Wolfgang Wisser
aus der Rubrik Panama 2017 I / II hier auf der HP



Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser



Naturbilder Panama 2017 (C) Wolfgang Wisser
aus der Rubrik Panama 2017 I / II hier auf der HP



Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser



Naturbilder Panama 2017 (C) Wolfgang Wisser
aus der Rubrik Panama 2017 I / II hier auf der HP



Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser



Naturbilder Panama 2017 (C) Wolfgang Wisser
aus der Rubrik Panama 2017 I / II hier auf der HP



Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser


Naturbilder Panama 2017 (C) Wolfgang Wisser
aus der Rubrik Panama 2017 I / II hier auf der HP



Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser


Naturbilder Panama 2017 (C) Wolfgang Wisser
aus der Rubrik Panama 2017 I / II hier auf der HP



Naturbilder Panama 2017  (C) Wolfgang Wisser






Selaginella martensii ´Jori` Mexiko
wunderschöne Formgebung breit gefächerte Handflächengroße Wedel
mag eher halbschatten, grelles Licht wie Dunkelheit lässt sie verkümmern.



Pyrrosia nummularifolia
kletterfarn, im Terrarium leicht zu kultivieren
Wurzeln in etwas Substrat einbetten und aufbinden.
Etablierte Pflanze klettert sowohl in feuchten wie auch trockene Bereiche.



Selaginella spec. Kolumbien
sehr rare rankende Selaginella mit langen filigranen Wedeln.
Mag es gerne lang anhaltend sehr feucht und halbschattig.
Entweder mit Hygrolon oder Sphagnum aufbinden.



Selaginella spec. Kolumbien
sehr rare rankende Selaginella mit langen filigranen Wedeln
sehr rare rankende Selaginella mit langen filigranen Wedeln.
Mag es gerne lang anhaltend sehr feucht und halbschattig.
Entweder mit Hygrolon oder Sphagnum aufbinden.



Selaginella spec. Kolumbien
sehr rare rankende Selaginella mit langen filigranen Wedeln


Pleopeltis polypodioides, Pyrrosia nummularifolia
sehr rarer und noch schwerer zu kultivierender Auferstehungsfarn,
der mehrmals im Jahr vertrocknen und verkümmern muss.



Pleopeltis polypodioides
sehr rarer und noch schwerer zu kultivierender Auferstehungsfarn,
der mehrmals im Jahr vertrocknen und verkümmern muss.



Drymoglossum piloselloides wild form singapore
Ophioglossum pendulum
wild form singapore
sehr interessante Krawattenfarne aus Asien,
die im Gegensatz zu Süd und Mittelamerika beheimateten
Arten auf dem europäischen Markt erhältlich sind.



Drymoglossum piloselloides wild form singapore
Ophioglossum pendulum
wild form singapore
sehr interessante Krawattenfarne aus Asien,
die im Gegensatz zu Süd und Mittelamerika beheimateten
Arten auf dem europäischen Markt erhältlich sind.



Humata heterophylla
Traumhaft rankender Farn, der im oberen Bereich
in wenig feuchten Substrat aufgebunden werden sollte.



Humata heterophylla
Traumhaft rankender Farn, der im oberen Bereich
in wenig feuchten Substrat aufgebunden werden sollte.


Humata heterophylla
hier beim Bilden von Ausläufern, was aus größerer Entfernung gesehen
den Anschein erweckt, als wären es Blüten


Humata heterophylla
hier beim Bilden von Ausläufern, was aus größerer Entfernung gesehen
den Anschein erweckt, als wären es Blüten

Davallia repens
Kletterfarn ideal für das Regenwaldterrarium

Thailand, Laos, Cambodia, Madagascar, Japan, Australia, Polynesia


Davallia repens
Kletterfarn ideal für das Regenwaldterrarium

Thailand, Laos, Cambodia, Madagascar, Japan, Australia, Polynesia


Davallia repens
Thailand, Laos, Cambodia, Madagascar, Japan, Australia, Polynesia



Davallia repens [Bilder aus dem Habitat]
Thailand, Laos, Cambodia, Madagascar, Japan, Australia, Polynesia


Selaginella spec. Perú
wunderschöne hellgrüne selaginella für den Halbschatten


Selaginella spec. Perú
Schöne Wuchsform, leicht zu kultivieren.
Schöne filigrane Form die schirmartige Wedel legt.




Selaginella spec. Perú
Schöne Wuchsform, leicht zu kultivieren.
Schöne filigrane Form die schirmartige Wedel legt.



Selaginella at El Cope, Panama
Dunkel grün mit hellen Spitzen,
Vielfach im Handel aufgelistet aber fast nie erhältlich.




Selaginella species Rambala, Panama 
eine bronce bis bordeaux farbene sehr rare Selaginella

benötigt ein feuchtes Plätzchen und viel Licht



Selaginella species Rambala, Panama 
eine bronce bis bordeaux farbene sehr rare Selaginella

benötigt ein feuchtes Plätzchen und viel Licht




Selaginella uncinata
wegen ihres türkisen Schimmers
und des wohl geringsten Anspruchs beliebteste Selaginella.




Selaginella uncinata
wegen ihres türkisen Schimmers
und des wohl geringsten Anspruchs beliebteste Selaginella.




Selaginella spec. Ecuador
sehr interessante Selaginella,
breite sehr flache wedel mit reflektierend glänzender Oberfläche
Mag auch eher den Halbschatten,
Wedel wachsen aber auch in hellere Bereiche hinein


Selaginella serpens
Sehr hübsche, leicht zu kultivierende Form,
die gut in Zaum gehalten werden muss.

[Der Ficus pumila unter den Selaginella]


Macro Aufnahme Salaginella



microgramma vacciniifolia
Kletterfarn relativ leicht zu kultivieren.
Halbschatten, wenig feucht.



Selaginella spec. Perú
Schöne Wuchsform, leicht zu kultivieren.
Schöne filigrane Form die schirmartige Wedel legt.




Selaginella griffithii
Sehr interessante Selaginella, die langsam im Handel erhältlich ist.



Selaginella griffithii
Sehr interessante Selaginella, die langsam im Handel erhältlich ist.



Selaginella griffithii
Sehr interessante Selaginella, die langsam im Handel erhältlich ist
Etablierte Pflanze bekommt kriechende und kleternde Ausleger,
die dann wieder Wedel bilden, wenn man sie stetig zurück schneidet,
kann man so eine ganze Xaximrückwand begrünen.




Selaginella griffithii
Sehr interessante Selaginella, die langsam im Handel erhältlich ist.Etablierte Pflanze bekommt kriechende und kleternde Ausleger,
die dann wieder Wedel bilden, wenn man sie stetig zurück schneidet,
kann man so eine ganze Xaximrückwand begrünen.





Selaginella griffithii
Sehr interessante Selaginella, die langsam im Handel erhältlich ist.Etablierte Pflanze bekommt kriechende und kleternde Ausleger,
die dann wieder Wedel bilden, wenn man sie stetig zurück schneidet,
kann man so eine ganze Xaximrückwand begrünen.



Selaginella griffithii
Sehr interessante Selaginella, die langsam im Handel erhältlich ist.
Etablierte Pflanze bekommt kriechende und kleternde Ausleger,
die dann wieder Wedel bilden, wenn man sie stetig zurück schneidet,
kann man so eine ganze Xaximrückwand begrünen.




Lemmaphyllum microphillum
Kriech bzw. Kletterfarn, langsam wachsend leicht zu kultivieren.





Lemmaphyllum microphillum
Kriech bzw. Kletterfarn, langsam wachsend leicht zu kultivieren.


Lemmaphyllum microphillum
Kriech bzw. Kletterfarn, langsam wachsend leicht zu kultivieren.






Davallia trichomanoides,
auch bekannt als schwarzes Kaninchenfarnfarn

Leicht zu kultivierender Kletterfarn (Davalliaceae)
aus Malaysia mit 
interessanten Luftwurzeln.



Davallia trichomanoides,
auch bekannt als schwarzes Kaninchenfarnfarn

Leicht zu kultivierender Kletterfarn (Davalliaceae)
aus Malaysia mit 
interessanten Luftwurzeln.




Davallia trichomanoides,
auch bekannt als schwarzes Kaninchenfarnfarn

Leicht zu kultivierender Kletterfarn (Davalliaceae)
aus Malaysia mit 
interessanten Luftwurzeln.



Davallia trichomanoides,
auch bekannt als schwarzes Kaninchenfarnfarn

Leicht zu kultivierender Kletterfarn (Davalliaceae)
aus Malaysia mit 
interessanten Luftwurzeln.



Selaginella intermedia [Singapore]
Ich tauschte Ableger und bekam diese gewurzelte Pflanze ca.8cm
Sehr langsam wachsend aber sehr schöne eng anliegende Wedel.



Selaginella marosensis Alderw.
[Sulawesi]
Wunderschöne etablierte Pflanze nach einem Jahr


Blechnaceae Doodia maxima
wünderschöner Blechnum mit filigranen,
schlanken, doch harten Wedeln.



Blechnaceae Doodia maxima
wünderschöner Blechnum mit filigranen,
schlanken, doch harten Wedeln.



Humata (Davallia) tyermannia
Kletterfarn mit interessanten Luftwurzeln


Humata (Davallia) tyermannia
Kletterfarn mit interessanten Luftwurzeln



Humata (Davallia) tyermannia
Kletterfarn mit interessanten Luftwurzeln




Selaginella serpens ecuador
Selaginella in interessanter Wuchsform und Luftwurzeln
Bildet Terassenartige Unterstände die von Fröschen gerne angenommen werden.



Selaginella mollis
wunderschöne kleinbleibende Art


Selaginella mollis
wunderschöne kleinbleibende Art


Selaginella emmeliana red species
feuchtigkeitsliebend und lichthungrig
eine große Herausforderung im Terrarium



Selaginella emmeliana red species
feuchtigkeitsliebend und lichthungrig
eine große Herausforderung im Terrarium
 



Selaginella emmeliana red species
feuchtigkeitsliebend und lichthungrig
eine große Herausforderung im Terrarium
 



Selaginella emmeliana red species
feuchtigkeitsliebend und lichthungrig
eine große Herausforderung im Terrarium



Selaginella mollis
wünderschöne kleine Art


Selaginella emmeliana red species
feuchtigkeitsliebend und lichthungrig
eine große Herausforderung im Terrarium
 



Selaginella erythropus
dunkelgrüne Wedel mit dunkelroter Unterseite
im Halbschatten, leicht feucht gut im Terrarium zu kultivieren.



Selaginella serpens ecuador
Selaginella in interessanter Wuchsform und Luftwurzeln



Selaginella serpens ecuador
Selaginella in interessanter Wuchsform und Luftwurzeln



Selaginella serpens ecuador
Selaginella in interessanter Wuchsform und Luftwurzeln


Selaginella kraussiana
Kriechende filigrane Selaginella für den Halbschatten.
Gut als Bodendecker auf Xaxim zu kultivieren



Selaginella martensii ´Jori` mexico


Selaginella kraussiana
Kriechende filigrane Selaginella für den Halbschatten.
Gut als Bodendecker auf Xaxim zu kultivieren



Selaginella kraussiana
Kriechende filigrane Selaginella für den Halbschatten.
Gut als Bodendecker auf Xaxim zu kultivieren



Selaginella erythropus 'Red Form',  selaginella erythropus sanguinea
Halbschattig, leicht feucht im oberen Drittel als Ranke


Selaginella erythropus 'Red Form',  selaginella erythropus sanguinea
Halbschattig, leicht feucht im oberen Drittel als Ranke


Adiantum capillus-veneris
[Frauenhaarfarn]
Gekaufte Mutterpflanzen verkümmern meist nach 6-10Monaten.
Komischer Weise halten sich durch Sporen ausgesähte Pflanzen dauerhaft.



Selaginella kraussiana
Kriechende filigrane Selaginella für den Halbschatten.
Gut als Bodendecker auf Xaxim zu kultivieren



Selaginella kraussiana
Kriechende filigrane Selaginella für den Halbschatten.
Gut als Bodendecker auf Xaxim zu kultivieren



Selaginella erythropus, Hoffmannia refulgens






Pleopeltis polypodioides, Pyrrosia nummularifolia
sehr rarer und noch schwerer zu kultivierender Auferstehungsfarn,
der mehrmals im Jahr vertrocknen und verkümmern muss.



Pleopeltis polypodioides, Pyrrosia nummularifolia
sehr rarer und noch schwerer zu kultivierender Auferstehungsfarn,
der mehrmals im Jahr vertrocknen und verkümmern muss.



Pleopeltis polypodioides Kletterfarn Costa Rica


Selaginella kraussiana
Kriechende filigrane Selaginella für den Halbschatten.
Gut als Bodendecker auf Xaxim zu kultivieren
solanum uleanum red species Kletterpflanze



Kletterfarn sehr wahrscheinlich Pyrrosia species
genaue Bezeichnung unbekannt



Selaginella erythropus gold [rare species]
Oben gold schimmernd unten orange
Unglaublich schöne Art, die es feucht, doch sehr hell mag.




Selaginella erythropus gold [rare species]
Oben gold schimmernd unten orange
Unglaublich schöne Art, die es feucht, doch sehr hell mag.



Selaginella erythropus [green/red]


Selaginella erythropus gold [rare species]
Oben gold schimmernd unten orange
Unglaublich schöne Art, die es feucht, doch sehr hell mag.


Selaginella erythropus gold Ableger



Selaginella erythropus [green/red]






Tropische Moose aus Sporen, Nephrolepis cordifolia "duffy"


Microgamma tecta var. nana, Nephrolepis cordifolia "duffy",Taxiphyllum barbieri (Javamoos) 


Moose und Farne aus Sporen


Moose und Farne aus Sporen, Marcgravia umbellata, Marcgavia Spec. Panama


Selaginella erythropus 'Red Form',
selaginella erythropus sanguinea (Farne)



Selaginella erythropus 'Red Form',  selaginella erythropus sanguinea (Farne)


Selaginella erythropus 'Red Form', 
selaginella erythropus sanguinea (Farne)




Selaginella erythropus
green/red


Selaginella erythropus(Farn), Pilea depressa (Bodendecker)


Selaginella erythropus(Farn),
Pilea depressa(Bodendecker)



Vesicularia montagnei(Christmas Moos),Taxiphyllum barbieri, ehemals Vesicularia dubyana (Javamoos),
Kletterfarn
der microgramma Species
genaue Bezeichnung unbekannt.


Microgramma nitida (Kletterfarn)
Wunderschoner kletternder Farn, leicht zu kultivieren.
Wurzelwerk in feuchtes Substrat im Halbschatten platzieren.
Die Pflanze bekommt sehr hartnäckige, sehr stark wurzelnde Ausleger,
welche sie bald zur dominierenden Pflanze an einer Xaximrückwand macht.
Mir wurde sie trotz zurückschneiden zu dominat und zu groß.



Microgamma tecta var. nana (Kletterfarn)
sowohl kletternd oder rankend zu kultivieren.
Wurzelwerk in feuchtes Substrat und hell platzieren.
mag es gerne, wenn das substrat auch mal tagelang trockener ist.



Microgamma tecta var. nana (Kletterfarn)


Microgamma tecta var. nana (Kletterfarn)
sowohl kletternd oder rankend zu kultivieren.
Wurzelwerk in feuchtes Substrat und hell platzieren.



Doryopteris cordata (Farne)
Wunderschöne Farnart, die im Terra nicht wirklich dauerhaft zu kultivieren geht. Meine langzeiterfolge beliefen sich zwischen 8Monaten und zwei Jahren, dann wurden die Blätter selbst bei etablierten Pflanzen braun.



Doryopteris cordata
Wunderschöne Farnart, die im Terra nicht wirklich dauerhaft zu kultivieren geht. Meine langzeiterfolge beliefen sich zwischen 8Monaten und zwei Jahren, dann wurden die Blätter selbst bei etablierten Pflanzen braun.









Selaginella uncinata


Microgamma tecta var. nana (Kletterfarn)
sowohl kletternd oder rankend zu kultivieren.
Wurzelwerk in feuchtes Substrat und hell platzieren.

microgramma vacciniifolia (Kletterfarn)
sowohl kletternd oder rankend zu kultivieren.
Wurzelwerk in feuchtes Substrat und hell platzieren.



microgramma vacciniifolia (Kletterfarn)
sowohl kletternd oder rankend zu kultivieren.
Wurzelwerk in feuchtes Substrat und hell platzieren.




Selaginella erythropus(Farne), Pilea depressa (Bodendecker)



Biophytum sensitivum, Taxiphyllum barbieri







ich habe zwar keine web Smileys die Ihr klicken könntet,
aber ich wäre Euch dankbar für ein Feedback.


- was habt ihr vermisst?

- was nicht gefunden?

- welche Informationen dieses Hobbies betreffend bin ich Euch schuldig geblieben.

- war in irgendeiner Rubrik zu viel fachchinesisch?

- oder konntet ihr gar meinen Ausführungen nicht folgen.

- was hat Euch besonders gut gefallen?

Nur durch engen Kontakt mit Gleichgesinnten, Gesprächen auf Börsen und Treffen auch durch viele lange Telefonate mit mittlerweile ganz engen Freunden in ganz Deutschland, Schweiz und Österreich konnte diese Homepage so umfangreich werden.

 Ich kann von meiner Warte aus nicht beurteilen welchen Informationsstand
der einzelne Besucher meiner Seite hat.

Nur durch das Äußern von Wünschen Eurerseits welche Thematik ich noch abhandeln soll, oder auf welches Thema ich noch tiefer eingehen müsste kann ich diese Page optimieren.

Eines vorweg, das Thema Krankheiten von Amphibien werde ich nicht aufnehmen, dieses habe ich verlinkt auf zwei tolle Pages meiner Froschkollegen, mehr braucht's im world wide Web nicht.

Eine Selbstdiagnose oder Medikation wäre ohnehin grob fahrlässig.

Hier sollte man immer einen Veterinär konsultieren.




Klickt auf das Gästebuch und lasst mir gerne eine Nachricht da.