Kleine Regenwald-Biotope

FACHLITERATUR





Auf meinen Seiten versuche ich meine eigenen Erfahrungen im Bereich der Terrariengestaltung, mit gut erhältlichen und  funktionierende Pflanzen für Regenwaldterrarien zu berichten.

Auch meine Erfahrungen in der Futtertierzucht sowie der Haltung und der Zucht meiner Pfleglinge versuche ich für andere zugänglich zu machen.

Wer mehr, oder detailliertere Informationen zur Haltung von „Pfeilgiftfröschen“ benötigt, dem sei gesagt es gibt wirklich sehr viel gute Literatur. Leider wird solche Fachliteratur nur in geringen Auflagen gedruckt, deshalb ist sie auch nur bedingt verfügbar und hat auch ihren Preis.

Man sollte sich aber ein wenig belesen, ehe man mit dem Hobby beginnt.

Und aus eigener Erfahrung kann ich versichern, dass man immer mal wieder auf das ein oder andere Buch zurückgreift,somit ist es auch eine gute Investition.

In dieser Rubrik habe ich einige lesenswerte Bücher aufgelistet:

 

 Ach eines noch, ich werde oft angeschrieben, ob ich mich von bestimmten Büchern trennen würde.

Ich weiß dem Problem, dass einige Bücher bereits vergriffen- und im Handel nicht mehr erhältlich sind.

Ich wünsche Euch wirklich alles Glück bei Eurer Suche, doch ich könnte mich von keinem dieser Bücher trennen.

Ich war früher einmal so blauäugig
und habe Bücher an 'Freunde' verliehen,
da diese Exemplare im Handel
einfach nicht mehr verfügbar waren.

Ich bekam diese Bücher in einem
„desolaten Zustand“ zurück.
Der Buchrücken war gebrochen
und die Seiten hatten sich zum Teil gelöst.

Als Grund wurde mir gesagt,
man habe versucht die Bücher zu Kopieren
und sie dabei wohl zu fest auf den Kopierer aufgedrückt.

Gutmütigkeit wird meist bestraft,
ich konnte die Bücher zum Teil wieder erwerben,
als alte Hasen das Hobby nicht mehr ausüben konnten
und ihre Bücher gegen Höchstgebot versteigerten.


Doch die Sammlerpreise mancher Exemplare
die sich im Bereich von 200 bis zu 1000€ bewegen
wurden mir natürlich nicht ersetzt.
Bei Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf!
Diese Investition musste ich wiederum alleine tragen.

Daher ist der Verleih von Büchern
mittlerweile ein 'No-Go'


Doch nun
werde ich mal mit der Buchvorstellung
aus meiner Bibliothek beginnen.

Die Reihenfolge in der ich sie hier aufführe, hat keinesfalls mit der Wertigkeit des Inhaltes der jeweiligen Literatur zu tun oder welchen Stellenwert das Buch in meiner Bibliothek hat.


 Wenn man dieses Hobby wirklich erfolgreich betreiben möchte,
muss man sich einfach der Fachliteratur widmen.
Wie tief man in die Materie eintauchen will,
bleibt jedem selbst überlassen.
Deshalb versuche ich jedes von mir gelesene Buch
ein wenig zu beschreiben.

 

Wenn man dem Hobby so verschrieben ist wie ich,
sammelt sich schon einiges an Literatur an.




Sicherlich ist das Internet für Rrecherchen
zu einem Thema mittlerweile erste Wahl.

Doch es geht doch nicht's über den Geruch eines Buches,
das Geräusch des Papieres beim Blättern;

Gemütlich im Sessel sitzend
in der Geräuschkulisse
rufender Phyllobates und Pumilio.







Ich gönne Euch hier einen kleinen Einblick in meine Bibliothek



mit einem Klick zur Beschreibung des jeweiligen Buches



  Sofa Urwald Beat Schmitter - Roland Amsler 2018

Faszination Pfeilgiftfrösche 1-13  Harald Divossen 2002-2017

  Erkrankungen der Amphibien von Frank Mutschmann 2009

Poison Frogs  Harald Divossen 2016  

Praxis Ratgeber Futtertiere Bruse, Meyer, Schmidt 2008

Madagaskar Buntfrösche 2016

Amphibien Biologie, Haltung, Krankheiten, Bioindikation 1997

Leben im Dach des Dschungels 1986

 

  Aposematic Poison Frogs Colombia, Bolivia, Ecuador, Perú and Venezuela 2016

Amphibians of Suriname Remco Stusters, Erik H. Poelman & René Boesten 2017

Pfeilgiftfrösche der Gattung Excidobates Sandra Honigs, Marc Meßing & Beate Pelzer 2018
Faszinierende Pfeilgiftfrösche Sven Salterberg 2016

Pfeilgiftfrösche Gerti Keller/Eva-Grit Schneider 2015

Pfeilgiftfrösche Artenteil Peru von R. Schulte 1999
Pflanzen im Terrarium 2015

Oophaga Pumilio das Kompendium von F. Steinmann & C. van der Lingen 2013

Pfeilgiftfrösche von Schmidt und Henkel 2008

Pfeilgiftfrösche von Lötters/ Jungfer/ Henkel und Schmidt 2007

Dendrobatidae I/II/III/IV von Siegfried.P.Christmann 2004-2014

Erfahrungen mit kleinen Pfeilgiftfröschen von Harald Divossen 2006

Poison Frogs – Jewels of the Rainforest von J.G.Walls 1994

a compendum of miniaur orchid species volume 1/2
  Ron Parsons & Mary E.Gerritsen
2013

Färberfrösche Peter Janzen & Wolfgang Schmidt 2013

Bromelien. Tillandsien und andere kulturwürdige Bromelien Werner Rauh 1989

Tillandsien. für Zimmer und Wintergarten. Elvira Groß   2001

Bromelien Orchideen und Farne im Terrarium 2008

Encyclopedia of reptilies and amphibians John F.Breen 1974

Ranas de vidrio Costarica glas frogs 2007

Wer weiß was über Laubfrösche 2000

Ralf Hesselhaus Pfeilgiftfrösche 1988

Rainer Schulte  Frösche und Kröten 1980

  Frank Mutschmann  Erkrankungen der Amphibien 1998

Guide to the frogs of the Iquitos Region Peru 1994

Ökophysiologie afrikanischer Riedfrösche 1989

Laubfrösche im Terrarium Ralf Hesselhaus 1988

Reptiles and Amphibians in the Hawaiian Islands 1996

A guide to the Frogs and Toads of Belize 1996

Froschlurche im Terrarium von H.J. Hermann 1991

Lurche von Masurat und Große 1991

Bribri Journale von Benjamin Schwarz

Pfeilgiftfrösche im Terrarium von J.G.Walls 1995

Pfeilgiftfrösche von Thomas Ulber 1995

BROMELIEN K.H. Kaletta, D.L. Schulz 1989

Der Regenwald 1990


Das Terrarium Kurt Rimpp 1986

Harlekinfrösche Atelopus Ralf Hesselhaus M. Schmidt 1988


  Klaus Kabisch Wörterbuch der Herpetologie 1990



und viele Hefte und Journale

- DRACO
- Biologie in unserer Zeit
 -Terraristik
- REPTILIA


 

 beginnen wir mal mit dem ersten Buch:


1


Sofa-Urwald

ein mini Ökosystem in der Wohnung
Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2018

SOFA – URWALD vermittelt dem Leser detaillierte Anleitungen und Informationen zur Gestaltung eines kleinen Ökosystems in der Wohnung. Praktische, hilfreiche Tipps bei Aufbau, Technik + Pflanzenwahl, werden mit Bilder und Text dem Leser näher gebracht. Orchidee, Tillandsien, Bromelien und Farne und deren Ansprüche werden beschrieben.

Erhältlich bei Orchideen Amsler

http://orchideen-amsler-shop.ch/epages/171423.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/171423/Products/069


oder  Chimaira Buchhandel
https://www.chimaira.de





jedes mal wenn ich vor den Werken meines Freundes Beat Schmitter stehe
bin ich sprachlos, egal ob Design der Becken,
die erschreckend echte Optik der künstlichen Mangroven und Felsen
beeindrucken mich jedes mal auf's neue.

Von der Pracht der Pflanzen gar nicht zu sprechen,
doch macht Euch gleich selbst ein Bild.







































Deshalb war auch sein Buch indem er uns einen Einblick

in all die raffinierte Technik gewährt ein absolutes Muss.

Für mich das Werk eines Großmeisters
 eines Freundes und Mentors.


Ich versuche seit Jahren Beat`Schmitter's
und Wolfgang Wisser's Vorbild gerecht zu werden,
doch da fehlen noch viele viele Jahre Erfahrung.

Zudem will ich zwar von ihren Erfahrungen lernen,
jedoch meine eigene Wege gehen.

Was zum Teil sehr gut klappt,
aber noch nicht zu der Pracht an Pflanzen geführt hat
wie ich es bei meinen beiden Mentoren sehe.







































 

2




Faszination Pfeilgiftfrösche
von Harald Divossen

 

Sammlung aller Journale von 2002 bis 2017



Die Cover der Journale sind selbstredend:














 

3


 

Erkrankungen der Amphibien

von Frank Mutschmann  

344 Seiten

2009/2. überarbeitete und erweiterte Auflage
Enke (Verlag)
978-3-8304-1097-3 (ISBN)

UVK 69,95 €


Biologische Grundlagen: Systematik, Fortpflanzungsbiologie, Physiologie und Pathophysiologie,
Ökologie der Amphibien (bedrohte Arten etc.), herpetologische Feldarbeit

Spezieller Teil:
Haltung, Ernährung, Umgang mit Amphibien (Zoonosen), Rechtsgrundlagen
Propädeutik: Klin. Untersuchung,
bildgebende Verfahren,
Probenmaterialgewinnung,
Laboruntersuchungen
Therapiemaßnahmen: u. a. Applikationsarten, Narkose, Euthanasie etc.
Erkrankungen (Haltung, Ernährung,
Organsysteme) und ihre Therapie





4

Poison Frogs

The Small Species. Keeping & Breeding

 

(Autor)

Frankfurt am Main 2016, softcover., 94 pages, 95 colour photos.

2016 | 1st ed.
Chimaira (Verlag)
978-3-89973-041-8 (ISBN)

UVK 16,80 €


 

5


Praxis Ratgeber Futtertiere

Frank Bruse, Michael Meyer, Wolfgang Schmidt
Buch gebunden Deutsch
2., veränd. Auflage unter Mitwirkung von Cornelia Gabler
Chimaira Verlag 2008
ISBN: 9783930612659

UVK 19,80 €


Erfolge bei der Haltung und Zucht von Terrarientieren hängen ganz entscheidend von deren Versorgung mit der richtigen Nahrung ab. Gerade in den letzten Jahren sind einige Arten von Futterinsekten neu auf den Markt gekommen, die sich als besonders produktiv und nährstoffreich erwiesen haben, aber in der gängigen Literatur zum Thema "Futtertierzucht" bisher keinerlei Erwähnung fanden. Wie viele Chamäleons haben sich nicht nach längerer Futterverweigerung mit Begeisterung auf Grüne Schaben gestürzt? Meine eigenen Melanophryniscus-Schwarzkrötchen werden ungewöhnlich aktiv, sobald die kleinen "Weißen Asseln" aus den Tropen auf dem Speisezettel stehen. Auch bei der Aufwertung des Nährstoffgehalts der Futtertiere bieten sich dem Terrarianer heute weitaus mehr Möglichkeiten als noch vor wenigen Jahren. Die Autoren geben in diesem Buch einen praxisnahen Überblick, so dass der Leser unschwer von der jahrelangen Erfahrung des Trios profitieren kann.



 


6


Madagaskar-Buntfrösche

Die Gattung Mantella
 

(Autor)

Buch | Softcover
192 Seiten
2016 Natur und Tier (Verlag)

UVK 29,80 €


978-3-86659-263-6 (ISBN)

Die Madagaskar-Buntfrösche der Gattung Mantella gehören zu den farbenprächtigsten Amphibien überhaupt. Die kleinen, tagaktiven Frösche erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit in den Terrarien von Liebhabern. Wichtige Erkenntnisse über ihre Biologie wurden durch erfolgreiche Haltung und Vermehrung in menschlicher Obhut gewonnen. Dies ist von großer Bedeutung, da viele dieser Juwelen in ihrem natürlichen Lebensraum vom Aussterben bedroht sind.

Autor Andreas Altenmüller konnte für dieses Buch auf seine langjährige Praxis bei der Pflege und Nachzucht dieser spektakulären Frösche zurückgreifen. Er hat Mantellen auch in ihrer Heimat Madagaskar studiert und engagiert sich intensiv im Arten- und Naturschutz für diese bedrohten Schönheiten, wozu private Terrarianer ebenso wie professionelle Zoologen einen wichtigen Beitrag leisten können.


 


7





Jarofke, Dietmar / Herrmann, Hans-Joachim:

Amphibien
Biologie, Haltung, Krankheiten, Bioindikation

 Taschenbuch

1997, ISBN:3-432-27651-6

UVK 22,99 €

 

[ED: Taschenbuch], [PU: Enke Ferdinand], Kurzbeschreibung Der größte Teil dieser Arbeit befaßt sich mit der Pflege der Amphibien, denn gerade Haltungsfehler, wie ungeeignete Terrarien, falsche Wahl der Temperatur oder auch eine zu große Besatzdichte der Pfleglinge, führen durch Streß zum Ausbruch von Krankheiten. Von der Vielzahl der Parasiten, über deren Bedeutung noch nicht allzuviel bekannt ist, wird hier dagegen nur ein Bruchteil erwähnt. Bei der Behandlung von Amphibien gibt es zwar erste bescheidenen Erfolge, im Vergleich zu den Behandlungsergebnissen und Schutzimpfungen bei Säugetieren (insbesondere Haustieren) sind diese bei Amphibien für den Tierarzt jedoch oft noch unbefriedigend. Auch deshalb stehen hier Verbesserungen der Haltung im Vordergrund.




8

 

Leben im Dach des Dschungels
Ein Forscher in den Kronen des Regenwalds.


[PU: Krueger W.], 184 Seiten Gebundene Ausgabe
ISBN: 9783810515094

 Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. Aus dem Amerikanischen von Peter Göbel. -- Perry beschreibt das Leben im Kronendach des Regenwaldes von Costa Rica - riesige Kolonien von Insekten, prachtvoll bunten Vögeln, weißköpfigen Affen und giftigen Schlangen er zeichnet den Gang der Evolution nach und konstatiert mit Schrecken die fortschreitende Zerstörung der Regenwälder. Alles im allem eine ebenso seltene wie ungewöhnliche Kombination von packenden Abenteur und faszinierender Feldforschung. (Klappentext)
Natur, Naturkunde, Naturwissenschaften, Biologie, Evolution, Wald, Regenwald, Bäume, Baumkronen, Mittelamerika, Zentralamerika, Costa Rica, Urwald, Dschungel, Donald R. Perry, [PU:Frankfurt am Main, S. Fischer Verlag,]

Ein Anfangs herrlich erfrischendes Buch, die Hilflosigkeit eines Gringos mit mangelnden Sprachkenntnissen in der Wildnis Costa Ricas.
Den öffentlichen Verkehrsmitteln und dessen Fahrern ausgeliefert und statt wie gewünscht in einem Hotel, in einem Freudenhaus abgesetzt.
Ich sah da direkt mich! - hilflos und verloren in einem Land welches mir fremder nicht sein könnte und war sofort drin.
Kein Buch speziell nur über Frösche, doch über deren Lebensraum in den Baumkronen des Regenwaldes wirklich erfrischend und nicht fachlich steif erzählt.
Auch wenn es an die Feldforschung geht wird es nicht trocken,
ein Buch welches auf einen Rutsch gelesen wird, weil man es nicht einfach zur Seite legt.
Dieses Buch hat zu Recht einen Platz in meiner Bibliothek gefunden.

 



9




Aposematic Poison Frogs


(Dendrobatidae)
of the Andean Countries
Colombia, Bolivia, Ecuador, Perú and Venezuela

 

ISBN: 978-1-934151-27-3

Ted R Kahn(Editor), Enrique La Marca(Editor), Stefan Lötters(Editor), Jason L Brown(Editor), Evan Twomey(Editor), Adolfo Amézquita(Editor)

EUR  €59,80

588 pages, 123 colour photos, 164 colour illustrations,
74 colour distribution maps 

nur englisch Orginalsprache

für einen Englisch-Sprachler ein geniales Buch.
Für einen Englisch-Legastheniker wie mich,
der nur das Schul-Englisch der 80/90er Jahre erlernt hat
wirklich harte Kost.
Nichtsdestotrotz ein sehr informatives
und unverzichtbares Buch.

welches mir so manche Information bot,
die man in anderen Büchern gar nicht
vorfinden würde.

















10

Amphibians of Suriname


 
ISBN: 978-90-04-20799-8

Authors: Paul E. Ouboter and Rawien Jairam

EUR  €130.00  USD  $161.00

Pages: 388 pp, 304 ill.
nur englisch Orginalsprache


Suriname hat eine lange Geschichte von Faunainventaren,
wobei viele Arten bereits von Linnaeus beschrieben wurden.

Trotzdem wurden Amphibien in nur wenigen Papierwissenschaftlichen Zeitschriften behandelt.

Das Buch enthält kurze Beschreibungen und Daten über die Verbreitung und Naturgeschichte
104 heute in Suriname bekannten Arten.

Die meisten Arten werden durch ein oder mehrere Fotos illustriert
zudem wird zu jeder Art eine Verbreitungskarte präsentiert.

Zwei neu entdeckte Arten und zwei neue Unterarten von Fröschen Surinams werden beschrieben und für alle Arten wird ein Beitrag zur taxonomischen Diskussion geleistet.



leider auch ein Buch welches es nur
in englischer Sprache verfasst wurde.
Für einen Englisch-Legastheniker wie mich,
der nur das Schul-Englisch der 80/90er Jahre erlernt hat
wirklich sehr harte Kost.
Nichtsdestotrotz ein muss für meine Bibiothek.
Eine deutsprachige Version wäre wünschenswert
und würde zusätzlichen Platz neben dem Orginal finden.




 












11


Gifkikkers

UVK 78,00€
Von Remco Stusters, Erik H. Poelman & René Boesten
Umfang 431 Seiten
Grossformat 22,9 x 30,5 cm
Einband Hardcover

Über 1400 Farbfotos, Grafiken & Tabellen


Die Qualität der Farbfotos ist außerordentlich, Terrarianer, die sich seit Jahrzenten mit Pfeilgiftröschen beschäftigen, haben feuchte Augen bekommen, als sie die in diesem Buch gezeigten Farbformen gesehen haben. Der Schwerpunkt des Buches sind ganz klar die Tiere, aber Terrarienbau und- einrichtung, Ernährung, Haltung, Krankheiten und Bepflanzung werden auch detailliert erläutert. Die Artkapitel sind ausführlich und mit Verbreitungskarte. Ganz klar ein Muss für jeden Pfeilgiftfrosch-Freund. Zumal sich viele Inhalte, trotz Niederländisch, dank der Bilder und mit etwas Sprachphantasie gut erschließen.









































 

12




 

Pfeilgiftfrösche
der Gattung Excidobates
ISBN 978-3-86659-400-S UVK 29,80€
Autor Sandra Honigs, Marc Meßing & Beate Pelzer
Umfang 112 Seiten
Format 16,8 x 21,8 cm
Einband Softcover
Abbildungen zahlreiche Farbfotos

Zu den schönsten Pfeilgiftfröschen gehören die schokoladenbraunen, weiß ge­tupften Marañón-Baum­stei­ger (Excido­bates mysteriosus) aus Peru. Die attraktiven, in der Natur seltenen und stark gefährdeten Amphibien werden regelmäßig in zoologischen Einrichtungen nachgezüchtet. Sie sind im Rahmen eines globalen Erhaltungszuchtprojekts auch in Privathand begehrte Terrarienpfleglinge.
In ihrem prächtig bebilderten Buch schildern die drei Autoren, Biologen und langjährigen Halter ihre Erfahrungen mit diesen wundervollen Baumsteigerfröschen und geben zahlreiche Tipps für die erfolgreiche Nachzucht. Auch die beiden weiteren Gattungsvertreter werden ausführlich vorgestellt, der schwarz gefärbte, kontrastreich rot und gelb gefleckte Río-Santiago-Baumsteiger (Excidobates captivus) aus Peru und der noch kaum bekannte Cóndor-Baumsteiger (Excidobates condor) aus dem süd­lichen Ecuador.
im Softcover aus dem NTV Verlag.

Das einzige Buch welches wirklich intensiv
auf unsere Mystis eingeht.
Für alle Liebhaber dieser Tiere ein Muss.

 

 

 

 

 


 

 

 

13


 


Faszinierende Pfeilgiftfrösche
ISBN 978-3-86659-299-S UVK 19,90€
Faszinierende Pfeilgiftfrösche, die Lebensweise - Haltung und Nachzucht auf 104 Seiten, geballtes Wissen von Sven Salterberg. Über 230 Farbfotos in einem Format von 16,8 x 21,8 cm
im Softcover aus dem NTV Verlag.
Bunte Juwelen im heimischen Regenwald. Pfeilgiftfrösche gehören nicht nur aufgrund der Vielfältigkeit und bunten Farben zu den beliebtesten Terrarientieren. Das Zusammenspiel von tropischen Pflanzen mit tagaktiven Pfeilgiftfröschen und das Brutpflegeverhalten tragen maßgeblich zur Beliebtheit dieser Amphibien bei. In diesem Buch leitet Sie Sven Salterberg anschaulich und gut verständlich durch alle wichtigen Themenbereiche. Der langjährige Praktiker gibt nicht nur zahlreiche Anregungen zur Haltung, Pflege und Zucht, sondern auch konkrete Tipps zur Technik und richtigen Ernährung von Pfeilgiftfröschen, zu den geeigneten Futtertieren und ihre Zucht. Vervollständigt wird das für Neueinsteiger wie für erfahrene Hobbyisten wertvolle Buch durch einen Beitrag von Dr. med. vet. Jörg Scheidung über Erkrankungen der Pfeilgiftfrösche, in dem er praxisorientiert Tipps zur Krankheitsvermeidung und zur Prognose, Diagnose und Behandlung der Tiere gibt.


Noch eines vieler Bücher über so genannte "Pfeilgiftfrösche"
wird so mancher denken.
Aber keineswegs eines, welches nur eines von den vielen ist.
Sven nimmt neue Themen auf und macht sein Buch somit zu einem Muss
Er ergänzt andere Werke und erhält somit einen berechtigten Platz
neben den so genannten "Bibeln" der Froschler.





















 

 

14


Pfeilgiftfrösche Gerti Keller/Eva-Grit Schneider
ISBN 978-3-8001-0319-5 UVK 12,90€

Ein sehr informatives Buch, preisgünstig für interessierte die noch mit sich hardern ob sie in das Hobby einsteigen.
Aber auch für Erfahrene sehr interessante Literatur,
weil doch einige neue Themen angesprochen werden.
Ein Buch welches zurecht einen Platz in meiner Bibliothek gefunden hat.

 

 

 

 

 




 

 

15


 

Pfeilgiftfrösche Artenteil Peru von R. Schulte
ISBN-13: 9783934300019 UVK 72,90€
 
 

Ein sehr informatives Buch, für diejenigen von uns,
die tiefer in die Materie eintauchen möchten.

Ein Buch für Leute die sich mit der Biologie und Taxonomie dieser Tiere auseinandersetzen, oder für die, die Fundorte in Längen und Breitengraden aller Amphibien belegt haben möchten.


 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 



16




 

Pflanzen im Terrarium

 

ISBN: 978-3-86659-223-0  UVK 39,80€


Sehr informatives Buch 408 Seiten mit 1205 Abbildungen und wirklich vielen Informationen.


 

 

 


 

 

 

17

 

 

Oophaga Pumilio das Kompendium von F. Steinmann & C. van der Lingen

ISBN 9783899734348  UVK 39,80€ 
Biologie, Verbreitung und Farbvarianten

Die erste Monographie über den Panama-Zwergbaumsteiger (besser bekannt als Erdbeerfröschchen) 220Seiten

 

 

 

 


 

Leider verstarb Chris van der Lingen am 30.11.2011 in seiner neuen Wahlheimat Panama Bocas del toro, plötzlich und unverhofft, dort eine Lücke hinterlassend, wo persönlicher Einsatz im Sinne von aktiven Natur- und Artenschutzes der Auslöser für öffentliches Interesse und nachhaltige, wertvolle ökologische Erhaltungsmaßnahmen von Lebensraum und Lebensgemeinschaften hätte leisten können.
Um seine Arbeit und seinen Einsatz für die Erdbeerfröschchen gleichermaßen zu würdigen, werden viele seiner bislang unveröffentlichen Fotos durch seine Frau Wilma van der Lingen nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

 

 

 

Das Buch Oophaga pumilio das Kompendium.
Der Chimaira Verlag, hat mit seinem Vermächtnis in Zusammenarbeit mit Frank Steinmann und Wilma van der Lingen dieses Werk in zwei Sprachen herausgebracht.


R.I.P
Chris van der Lingen
und danke für Deinen Einsatz für unser aller Lieblinge


ISBN 978-3-89973-435-5 (EN)
ISBN 978-3-89973-434-8 (DE)




 

 

 
 
 
 
 
 
 


18



 

Pfeilgiftfrösche von Schmidt und Henkel

ISBN-10: 3930612917 UVK 49,99 €
170 Seiten 190 Farbfotos sehr informativ,

Ein Muss in jeder Bibiothek eines Froschlers, wird nur noch getopt duch den überarbeiteten Nachfolger in schwarz an dem noch Lötters und Jungfer mitgearbeitet haben.


 











 

 

19


 

Pfeilgiftfrösche von Lötters/ Jungfer/ Henkel und Schmidt

ISBN:9783930612529 UVK 98,00€ 
668Seiten geballte Ladung Fachwissen
774 farbige Illustrationen ein Muß für jeden Froschhalter.

Wir nennen dieses Buch voller Ehrfurcht die "Frosch-Bibel" mehr muss man gar nicht sagen!

































  

 

20



Dendrobatidae I/II/III/IV von Siegfried.P.Christmann
http://www.chimaira.de
UVK 162,00€

 

zu diesem Werk gibt es nicht viel zu sagen, außer Siegfried P. Christmann ich verneige mich voller Ehrfurcht für diese vier Bände, Ein Lebenswerk das Seinesgleichen sucht.


184 / 253 / 351 und 377 Seiten, unzählige Illustrationen und fundiertes Fachwissen unglaubliches Herzblut in jeder eizelnen Seite.
















































































 

21

 

 

Erfahrungen mit kleinen Pfeilgiftfröschen von Harald Divossen

ISBN-10: 3899731093  22,00€ 

110 Seiten, einige Illustrationen sehr informativ,
aus meiner Bibiothek nicht wegzudenken.









 





 

 
 

22



 

Poison Frogs – Jewels of the Rainforest von J.G.Walls
ISBN: 0-7938-0299-7  $147.74 


288 Seiten hochwertigster Fotografien welches jede einzelne Wert ist, sie zu rahmen, leider wenig Texte und Taxonomisch nicht mehr auf neuestem Stand. Ein Hochglanzwerk zum stolzen Preis.













 

23


 

a compendum of miniaur orchid species volume 1/2
  Ron Parsons & Mary E.Gerritsen


 

ISBN-10: 1908787198  $73.30
ISBN-10: 1908787201 $89.99 

1161 Seiten Hochglanz in DIN A3


Ein unglaubliches Werk mit traumhaften Illustrationen aller bis dato erfassten Miniatur-Orchideen die nicht mal zu einem Bruchteil im Handel erhältlich sind.

 


2 Bände (insgesamt 1161 Seiten), über 1600 Farbfotos, 25 × 31 cm, Englisch, dicker Pappeinband, Fadenbindung; Redfern Natural History Productions, Poole, Dorset, England, ISBN 978-1-908787-19-4 (Band 1), ISBN 978-1-908787-20-0 (Band 2);

Es ist sehr erfreulich, dass es im Zeitalter der digitalen Medien noch Verlage und Autoren wagen, die Ergebnisse jahrelanger Arbeit in gedruckter Form vorzulegen. Immerhin sind es im vorliegenden Fall etwa 8 kg (!) Papier, auf dem das geballte Wissen über Miniaturorchideen zum bequemen Durchblättern und Lesen präsentiert wird.

Der im Buchtitel verwendete Begriff “Compendium“ heißt wörtlich aus dem Lateinischen übersetzt: Vorteil, Gewinn – und beides hat der Käufer dieses Mammutwerkes schon auf-grund des guten Preis-Leistungsverhältnisses. Im weitesten Sinn bedeutet “Compendium“ auch “kurz gefasstes Lehrbuch“, wobei hier “kurz gefasst“ sich nicht auf das Gesamtwerk, sondern auf die einzelnen Beschreibungen der Orchideeenarten bezieht, um möglichst viele Arten abhandeln zu können.

Der ebenfalls im Buchtitel angeführte Begriff “Miniatur-Orchideen“ wird von den beiden aus den USA stammenden Autoren im Prolog auf Seite IX genau definiert: “Alle ausgewählten Arten besitzen eine maximale Höhe von 15 cm mit Ausnahme der Infloreszenz und alle gehören zum Tribus Epidendroideae.“ Sie beschreiben nur epiphytisch und lithophytisch wachsende Orchideen, d. h. kleinwüchsige Erdorchideen werden nicht behandelt. Unter diese Definition fallen gut 5 000 Orchideenarten (von über 26 000 Arten insgesamt), von denen in den beiden Bänden etwa 500 in 122 Gattungen in Wort und Bild dargestellt werden.

Band 1 beginnt mit der Danksagung an weit über 200 Mitwirkende, die direkt oder indirekt zum Gelingen dieses umfangreichen Werkes beigetragen haben; deutsche Orchideenfreunde sind dabei nicht vertreten. Im nachfolgenden Prolog der Autoren ist u. a. noch der wichtige Hinweis enthalten, dass sie grundsätzlich bezüglich der Taxonomie der aktuellen “Kew World Checklist of Selected Plant Families“ folgen, wobei zur besseren Orientierung sowohl im Text als auch im abschließenden Artenindex die Synonyme aufgeführt werden.

Nach einem kurzen Vorwort von Isobyl la CROIX und dem Inhaltsverzeichnis beginnt auf Seite 1 eine allgemeine Einführung in die Orchideenfamilie; u. a. werden anhand von Detailfotos Wuchs- und Pseudobulbenformen sowie Blatt- und Infloreszenzformen erläutert. Ein gut bebildertes Kapitel beschreibt die weltweiten Orchideenbiotope und ihren Schutz.

Sehr umfangreich wird auf über 40 Seiten die allgemeine Kultur der Miniatur-Orchideen beschrieben, die im Prinzip auch für alle Orchideen gilt.

Auf Seite 100 beginnt mit der Gattung Acianthera der zentrale Teil mit den alphabetisch sortierten Gattungs- und Artbeschreibungen. Auf einer Seite wird die Gattung kurz vorgestellt, und dann folgen jeweils auf 1 bis 3 Seiten (einschl. zahlreicher Fotos) die Artbeschreibungen einschl. kurzer Angaben zum natürlichen Vorkommen und zur speziellen Kultur. Von der artenreichsten Gattung Bulbophyllum, die auch sehr viele Miniatur-Orchideen beinhaltet, werden auf 66 Seiten über 40 Arten behandelt.
Über 80 Seiten beanspruchen die kleinwüchsigen Dendrobium-Arten (einschl. der ehemaligen Gattungen Cadetia, Dockrillia, Diplocaulobium und Epigeneium, die als Gruppen A bis D separat behandelt werden).

Der 1. Band endet auf Seite 502 mit der Gattung Grandiphyllum, früher bei der Gattung Oncidium untergebracht.

Band 2 beginnt auf Seite 503 mit der Gattung Haraella und schließt mit der Gattung Zygostates auf Seite 1041. Dann folgt der Anhang 1 mit einer ausführlichen Liste derjenigen Orchideenarten, die die o. g. Definition für Miniatur-Orchideen erfüllen, aber nicht im Einzelnen behandelt werden konnten; u. a. sind fast 750 Bulbophyllum-Arten aufgezählt – durch einen Satzfehler folgt der Seite 1048 inhaltlich die Seite 1056.

Es verwundert nicht, dass die Liste auch über 500 Arten der Gattung Lepanthes aufzählt, eine Gattung mit fast ausschließlich Miniaturarten. Der Anhang 2 mit 4,5 Seiten enthält noch eine Liste mit “Fast-Miniatur“-Orchideen, d. h. bei ihnen darf definitionsgemäß die Pflanzenhöhe 15 bis 20 cm betragen.

Die weltweiten Einkaufsquellen von Miniaturorchideen (einschließlich in Deutschland) sind im Anhang 3, von Zubehör in Anhang 4 aufgelistet. Abschließend folgen ein ausführliches Glossar und ein Literaturverzeichnis auf etwa 15 Seiten sowie der Pflanzenindex (mit Synonymen). Es wird nur wenig deutsche Literatur genannt; ausgerechnet beim Namen Rudolf SCHLECHTERs (1872-1925), der zu den bedeutendsten und bekanntesten deutschen Botankern und Orchideenautoren gehört, hat sich ein Druckfehler eingeschlichen (»SCHLECTER« statt SCHLECHTER). Die letzte Seite enthält jeweils eine kurze Beschreibung über die beiden Autoren des vorliegenden Werkes.

Die exzellenten Fotos der Pflanzen und Blüten (meist klein und stark vergrößert) stammen überwiegend von Ron PARSONS. Viele interessante, ergänzende Standortfotos wurden von weiteren Bildautoren zur Verfügung gestellt.

Dieses phänomenale Werk über Miniaturorchideen ist vom Umfang, vom Inhalt, von der Foto- und Verarbeitungsqualität einmalig gut. Es ist nicht nur für Orchideenfreunde, die aus Platzgründen nur Miniaturorchideen pflegen und sich über sie informieren wollen, eine unerschöpfliche Wissensquelle, sondern auch für jeden anderen Liebhaber, der sich mit Orchideen beschäftigt. Es wird für die nächsten Jahre ein Standardwerk sein, dem eine weite Verbreitung zu wünschen ist.


















Gesammtpreis $163,29

 

23



Färberfrösche Peter Janzen & Wolfgang Schmidt 
ISBN-10: 3-936180-35-0 UVK 24,80€

Sehr informatives Buch zum erschwinglichen Preis, sehr gut für Anfänger geeignet und sehr lehrreich.

















 

 

24



 

WERNER RAUH
Bromelien. Tillandsien und andere kulturwürdige Bromelien.

 

Unter Mitwirkung v. Gross, Elvira. Werner Rauh. 3.,
erweiterte Auflage 1989. 458 S., 168 Farbfotos, 386 s/w-Fotos,
88 Zeichn., Geb. (Ln.).
ISBN 978-3-8001-6371-7. € 29,90


24


ELVIRA GROSS
Tillandsien. für Zimmer und Wintergarten.
 2. Auflage 2001. 93 S., 70 Farbfotos, 7 Zeichn., geb. ISBN 978-3-8001-3222-5. € 14,90

Zwei Bücher die eigentlich ein Muss sind,
denn es gibt nicht wirklich viel,
der Literatur über Terrarienpflanzen


 






















 

 

25

 



Bromelien Orchideen und Farne im Terrarium
Benjamin und Wolfgang Schwarz
ISBN 978-3-931587-52-9 UVK 19,80€

 
 

26



 

Encyclopedia of reptilies and amphibians
John F.Breen 
576 Seiten 260 Illustrationen englisch
ISBN 0-87666-220-3 UVK 45,99€


1.2.3. meins und gebe ich nicht mehr her.

 

27





Ranas de vidrio Costarica glas frogs  299 Seiten
ISBN 978-9968-927-25-3 Abebooks.de 109,94€



Ich wurde Nutznießer einer Hobbyauflösung,
so kam ich in den Besitz dieses und anderer Bücher
die seit Jahren vergriffen sind.
Ein Werk welches ich hüte und beschütze.




28




Wer weiß was über Laubfrösche

kein unbedingtes Muss, aber durchaus mal lesenswert.


29




Ralf Hesselhaus Pfeilgiftfrösche
ISBN 3-8001-7937-7 UVK 24,90€




30






Rainer Schulte  Frösche und Kröten 
240Seiten  38 Farbfotos 62 SW Fotos
ISBN3800170485 UVK 15,90€



31




Frank Mutschmann  Erkrankungen der Amphibien
ISBN 3-8263-3095-1 UVK 98,00DM
Buch leider vergriffen,
im Handel nicht mehr erhältlich




32




Guide to the frogs of the Iquitos Region Peru



33





Ökophysiologie afrikanischer Riedfrösche
ISBN 3-8236-1191-7 UVK      €




34




Laubfrösche im Terrarium




35


Reptiles and Amphibians in the Hawaiian Islands
ISBN 0-9650731-0-6 Printed in Honkong
Preis unbekannt



36




A guide to the Frogs and Toads of Belize
ISBN 0-89464-963-9 UVK  €




 

37



 

Froschlurche im Terrarium von H.J. Hermann
ISBN 3-332-00481-6 UVK19,90€

 

 

 


 

38

 


 

Lurche von Masurat und Große
ISBN-10: 3332003801 UVK 15,00

 

 

39

 

Bribri Journale von Benjamin Schwarz
(Ben´s Jungle) UVB 20,00€

 

40


 

 

Pfeilgiftfrösche im Terrarium von J.G.Walls 
ISBN 3-927997-86-2  UVB 23,90€

 

41


 

Pfeilgiftfrösche von Thomas Ulber,
von 1995 UVK 9,80€




42



 
BROMELIEN K.H. Kaletta, D.L. Schulz 
ISBN 3-7304-0166-1 UVK 8,00€

 



43


Der Regenwald ISBN-10: 3926537175

 

44

 

 

45

 

 

46

Klaus Kabisch Wörterbuch der Herpetologie
ISBN 3-334-00307-8

1990 Fischer Verlag Jena
30 farbige Abbildungen 25 SW Bilder 120 Strichdarstellungen und 15 Tabellen






























  

 

 

 

 

Suche folgende Bücher:
teilweise habe ich sie schon gelesen, sie waren leider nur Leihgaben
und ich würde sie schon gerne meiner Fachliteratur hinzufügen.


Futter/Futtertierzucht:

Zimmermann, Helmut: Futtertiere von A-Z; Aquarien- und Terrarientiere richtig ernährt
(Kosmos-Vivarium in Farbe) Franckh’sche Verlagshandlung Stuttgart, 1982
ISBN 3-440-05065-3

Jahn, Johannes: Lebendfutter für Aquarien- und Terrarientiere sowie Vögel
(Lehrmeister-Bücherei Nr. 17) Albrecht Philler Verlag Minden, 1978
ISBN 3-7907-0017-7

Kleinsteuber, Erich / Fiedler, Gerhard: Futter für Terrarientiere
(Vivaristik Ratgeber 5) Neumann Verlag Leipzig, Radebeul 1982

Bremer, Heinz: Futter für Aquarienfische
(Vivaristik Ratgeber 12) Neumann Verlag Leipzig, Radebeul 1985

Jocher, Willy: Futter für Vivarientiere Aquarien/Terrarien
(Das Vivarium) Franckh’sche Verlagshandlung Stuttgart, 1965

Friederich, Ursula / Volland, Werner: Futtertierzucht: Lebendfutter für Vivarientiere
Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 2005
ISBN-10: 3800148420

Bruse, Frank / Meyer, Dr. Michael / Schmidt, Wolfgang: Futtertiere
(Praxisratgeber) Edition Chimaira Frankfurt/M. 2003
ISBN 3-930612-65-8

Wyninger, Dr. Rene: Insektenzucht; Methoden der Zucht und Haltung von Insekten und Milben im Laboratorium
Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 1974
ISBN 3-8001-3100-5

Zahradník, Dr. Jiří / Chvála, Dr. Milan: Insekten; Handbuch und Führer der Insekten Europas
Bechtermünz Verlag im Weltbild Verlag GmbH Augsburg 1997
ISBN 3-86047-738-2


Terraristik Grundlagen, Bau, Einrichtung:

Hermann, Dr. Hans-Joachim: Mein erstes Terrarium; Ein Leitfaden zum erfolgreichen Einstieg in die faszinierende Terraristik
Tetra-Verlag GmbH Münster 1998
ISBN 3-89745-122-0

Lilge, Dieter / van Meeuwen, Harry: Grundlagen der Terrarienhaltung
Landbuch-Verlag GmbH Hannover 1987
ISBN 3-7842-0365-5

Stettler, Paul Heinrich: Handbuch der Terrarienkunde: Terrarientypen, Tiere, Pflanzen, Futter
(Kosmos) Franckh’sche Verlagshandlung Stuttgart, 1986
ISBN 3-440-04929-9

Fritzsche, Jürgen: Das praktische Terrarienbuch
Neumann Verlag Leipzig, Radebeul 1981
ISBN 3-7888-0338-X

Henkel, Friedrich-Wilhelm / Schmidt, Wolfgang: Terrarien: Bau und Einrichtung
(DATZ-Terrarienbücher)
Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 1997
ISBN 3-8001-7349-2

Wilms, Thomas M.: Terrarieneinrichtung: Grundlagen, Materialien, Methoden
(NTV Terrarien Bibliothek) Natur und Tier – Verlag GmbH Münster 2005
ISBN 3-931587-90-8

Schneider, Franz: Die Pflanzen des Terrariums – Anleitung zur Bepflanzung von Terrarien
(Lehrmeister-Bücherei Nr. 960) Albrecht Philler Verlag Minden, 1984
ISBN 3-7907-0960-3

Meusel, Walter: Vivarienbepflanzung
(AT Ratgeber Reihe 6) URANIA – Verlag Leipzig, Jena, Berlin 1977

Schwarz, Benjamin / Schwarz, Wolfgang: Bromelien, Orchideen und Farne im Tropenterrarium
(NTV Terrarien Bibliothek) Natur und Tier – Verlag GmbH Münster 2001
ISBN 3-931587-52-5
Heselhaus, Ralf: Pfeilgiftfrösche
Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 1988
ISBN 3-8001-7937-7

Schmidt, Wolfgang / Henkel, Friedrich-Wilhelm: Pfeilgiftfrösche
(Praxisratgeber) Edition Chimaira Frankfurt/M. 2004
ISBN 3-930612-91-7

Schmidt, Gabriele: Wie pflege ich: Pfeilgiftfrösche
(Terrarien Bibliothek) Herpetologischer Fachverlag
Ralf Heselhaus und Matthias Schmidt GbR Münster 1994
ISBN 3-930801-00-0
 Brünner, Gerhard: Terrarienpflanzen – richtig gepflegt; Auswahl und Kultur
(Kosmos-Vivarium in Farbe) Franckh’sche Verlagshandlung Stuttgart, 1981
ISBN 3-440-05006-8


Rogner, Manfred: Tropische Frösche – Biologie, Haltung, Zucht, Artbeschreibung
(Lehrmeister-Bücherei Nr. 169) Albrecht Philler Verlag Minden, 1986
ISBN 3-7907-0169-6

Hermann, Dr. Hans-Joachim: Froschlurche im Terrarium
(URANIA Ratgeber Terrarium) URANIA – Verlag Leipzig, Jena, Berlin 1991
ISBN 3-332-00481-6

Jarofke, Dietmar / Hermann, Dr. Hans-Joachim: Amphibien: Biologie, Haltung, Krankheiten, Bioindikation
Ferdinand Enke Verlag Stuttgart 1997
ISBN 3-432-27651-6

Zimmermann, Helmut: Tropische Frösche; Pflege und Zucht
(Kosmos-Vivarium) Franckh’sche Verlagshandlung Stuttgart, 1978
ISBN 3-440-04638-9

Schulte, Rainer: Frösche und Kröten; Tropische und einheimische Froschlurche im Terrarium
Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 1984
ISBN 3-8001-7140-6

Zimmermann, Elke: Das Züchten von Terrarientieren; Pflege, Verhalten, Fortpflanzung
(Kosmos-Handbuch) Franckh’sche Verlagshandlung Stuttgart, 1983
ISBN 3-440-05218-4

Heselhaus, Ralf: Tropische Laubfrösche
Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 1992
ISBN 3-8001-7246-1

Wilke, Hartmut: Frösche
(GU Tierratgeber) Gräfe und Unzer Verlag München 1998
ISBN 3-7742-3149-4

Hermann, Dr. Hans-Joachim: Laubfrösche; Zucht und Haltung der beliebtesten Froschlurche im Terrarium
Tetra-Verlag, Tetra-Werke Dr. rer. nat. Ulrich Baensch GmbH Melle 1993
ISBN 3-89356-161-7

Hermann, Dr. Hans-Joachim: Ruder- und Riedfrösche; Baumfrösche mit interessantem Verhalten für attraktive Terrarien
Tetra-Verlag, Tetra-Werke Dr. rer. nat. Ulrich Baensch GmbH Melle 1993
ISBN 3-89356-160-9

MUTSCHMANN, Frank: Erkrankungen der Amphibien
Ferdinand Enke Verlag Stuttgart Nov. 2009
ISBN 978-3-8304-1097


Regenwald, Biotop, Klima, Mittel- und Südamerika

GEO WISSEN Nr. 25 – Regenwald –
Verlag Gruner + Jahr Hamburg 1999
ISBN 3-570-19232-6

Schlüter, Andreas: Regenwald – Tropische Vielfalt in Südamerika
(Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Serie C – Wissen für alle, Heft 48, 2001)
Hrsg. Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart
ISSN 0341-0161

Kockel, Dr. Franziska: An Grenzstandorten der Neuen Welt – Die Bromelien
(Begleitbroschüre zur Sonderausstellung)
Hrsg. Wilhelma, der zoologisch-botanische Garten in Stuttgart 1995
ISBN 3-87779-050-X

Verhaagh, Manfred: Panguana – Wald und Wasser im tropischen Südamerika
(Führer zur Ausstellung, 8, Museum am Friedrichsplatz Karlsruhe)
Hrsg. Prof. Dr. Siegfried Rietschel
Landessammlungen für Naturkunde Karlsruhe 1986
ISBN 3-925631-05-4

Caesar, Knud: Einführung in den tropischen + subtropischen Pflanzenbau
DLG-Verlags-GmbH Frankfurt/M 1986
ISBN 3-7690-0422-1

Anzeneder, Robert / Miyagawa, Mario / Rödle-Linder, Gisela: Pflanzenführer Tropisches Lateinamerika
Geografie, Klima und Vegetationszonen.....
(Goldstadt-Reiseführer Band 216) Goldstadtverlag Pforzheim 1993
ISBN 3-89550-270-7