Oophaga arborea






Oophaga arborea (MYERS, DALY & MARTINEZ, 1984)
Das Bezeichnung
arborea  ist lateinisch und bedeutet "zum Baum gehörend".

Es nimmt Bezug auf die Lebensweise in 10-15 m Höhe auf Bäumen.

es handelt sich um eine kleine Oophaga Art mit einer Kopfrumpflänge von 20-22mm

Beheimatet ist die Population im Nebelwald auf 1120 Meter Höhe auf der Kontinentalen Wasserscheide oberhalb der Quebrada de Arena (82° 12´ 31'' W), auf der Grenze zwischen den Provincen Chiriquí und Bocas del Toro, Panama''. (MYERS & DALY, 1984)

Nach MYERS ET AL (1984): Grundfarbe schwarz, braun oder braun-bronze mit gelben Punkten auf Rücken und Bauch, selten auf Kehle und Bauch (Punkte meist kleiner als Auge). Haut rau bis leicht granuliert. Zähne fehlend. Erster Finger kleiner als der Zweite. Rel. Fingerlänge: 3>4>2>1. Rel. Zehenlänge: 4>3≥5>2>1. Fingerscheiben an Zehen 2-4 deutlich verbreitert (am dritten Finger Haftscheibe 1,6 - 2 mal breiter als der Finger).


Bild aus dem natürlichen Habitat