Kleine Regenwald-Biotope

Dendro Snacks


Ich muss leider immer mal wieder lesen, dass viele immer noch davon überzeugt sind, ich würde Futtertiere versenden. Dies muss ich leider verneinen.

Die Mengen die ich züchte sind gerade so für meinen Eigenbedarf berechnet und gedacht.
Auch wenn sicher mal die ein oder andere Dose Drosophila Überproduktion zur Sicherheit da ist, falls hier irgend einer meiner Freunde mal in Futtertier-Not gerät.
Die Vermehrungsrate meiner Springschwänze ist durch meine neue Zuchtmethode überaus ergiebig, doch hege ich keinerlei Ambitionen Handel zu betreiben.




Wenn man mich auf Börsen beim Verkauf von Futtertieren gesehen hat, war dies am Stand meines Freundes Peter Hildebrand, einem Zertifizierten Händler nach §11 Tierschutzgesetz, den ich tatkräftig unterstütze, oder an dessen Stand ich auch manchmal Nachzuchten meiner Tiere oder Ableger meiner Pflanzen verkaufen darf.





Hier in Rüsselsheim 2018


oder hier auf der Froschbörse Marktheidenfeld zwischen Wilma Schlieper und Kay Maciejek



Reptilienbörse Ulm

Peter führt Top Ware nach Absprache jederzeit lieferbar.
Ob nun Springschwänze oder verschiedene Drosohila. Instant Futterbreis für kleine oder große Drosophila sowie Springschwanzfutter.


Seit ein paar Jahren etabliert sich Peter Hildebrand mehr und mehr auf diesem Markt, nicht nur auf Börsen, auch über seinen Versand liefert er übervolle Springschwanzdosen die denen der Altmeister mindestens gleichwertig-, wenn nicht gar ertragreicher sind.
Ebenfalls lieferbar, verschiedene Drosophila Arten, Instant-Drosobrei, andere Futtertiere und Zubehör.
























Peter war im Jahr 2018 auf folgenden Börsen vertreten:
07. April und 13. Oktober Reptilienbörse Ulm, 26. Mai und 17. November Terraristik- und Reptilienbörse Augsburg, 28. April Froschbörse Rüsselsheim, DGHT AG ANUREN 03.November Froschbörse Marktheidenfeld, 26. Oktober Terrarien- & Aquarienbörse Steißlingen, 08. Oktober Zierfisch-, Terrarien- und Gartenteichbörse Brezfeld, 03. März und 06. Oktober Terraristikmesse Karlsruhe TBKA und am 20.Oktober auf der Reptilienbörse in Offenburg und die Qualität seiner Futtertiere erfreuten sich großer Beliebtheit.
aber überzeugt Euch gerne selbst:





auch im Jahr 2019 wird Peter wieder auf allen Börsen vetreten sein,
aber auch zwischen den Börsenterminen ist ein Versand der Futtertiere möglich.
Anfragen einfach an
azureus1961@web.de







Sa. 06.04.2019 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
52. Terraristikmesse in der
Badnerlandhalle in Karlsruhe-Neureut




Sa. 27.April 2019 von
10:00 - 16:00 Uhr
Reptilienbörse Ulm – Terraristik vom feinsten
Messe Ulm - Böfinger Straße 50 / 89073 Ulm

Überschneidende Termine zweier wichtiger Börsen
Leider kann Peter nicht an beiden Börsen anwesend sein.



Sa. 27. April 2019 Froschbörse Rüsselsheim
Stadthalle Rüsselsheim
10.00 Uhr Eröffnung
Zubehör, Pflanzen, Futtertiere, Fachliteratur
12:00 Uhr Beginn der Froschbörse





Mitte Juni, genauer Termin steht noch nicht fest
Reptilienbörse Ravensburg
Messe für Reptilien und Terraristik-Zubehör
Oberschwabenhalle Ravensburg



Sa. 05.10.2019 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
53. Terraristikmesse in der
Badnerlandhalle in Karlsruhe-Neureut




Sa. 02.11.2019 Froschbörse Marktheidenfeld
Hotel zur schönen Aussicht
Materialverkauf: 9:00 Uhr - 13:30 Uhr
Froschbörse: 11:00 Uhr - 13:30 Uhr




2019 Neues Firmenlogo
gleichbleibende Qualität!
 Randvolle Springschwanzdosen bis tief in das Substrat
überzeugt euch selbst.
Filme von Dosen für Kunden im Freiburger Raum.


Movie I


Movie II







Peter liefert gnadenlos volle Springschwanzdosen und diverse Arten sehr vermehrungsfreudige Drosophila zu einem sehr günstigen Preis, es lohnt sich daher über ein Futter-Abonnement nachzudenken.





Gerade in den Wintermonaten sollte man sich mit dem Gedanken beschäftigen sich mit den gelieferten Futterdosen einen eigenen kleinen Zuchtstamm aufzubauen oder einfach mehr zu bevorraten um einem Futterengpass vorzubeugen.

Denn an sehr harten Wintertagen ist ein sicherer Versand auch bei Zugabe von Heatpacs nicht gewährleistet.
Dies ist nicht dem Versender geschuldet, sondern dem Umgang mit den Paketen bei den Paketzentren der Transportdienste.

Aus eigener Erfahrung weiß ich aus der Sendeverfolgung dass Pakete oft Tage lang in Verteilerlagern bei Minusgraden auf Weiterleitung warten.
 
Nach einem Klinikaufenthalt und mangelnder Mobilität nach einer großen Knie-Operation brach meine Drosophilazucht gnadenlos zusammen. Hier liegt ungefähr ein drittel meines Bestandes
vierer verschiedener Drosophila Arten.
Trotz Vorbereitungen und Überproduktion vor meinem OP-Termines, machte mir die trockene Heizungsluft einen Strich durch die Rechnung. So liegen hier keine Ahnung ca. 30 Dosen, die einfach eintrockneten und dessen Fliegen nicht mal verfüttert wurden.

eine Whatsapp an Peter und einen Tag später klingelt DHL


Trotz erneutem Wintereinfall in Freiburg und wirklich eisigen Nacht-Temperaturen kam das Care-Paket an. Der Karton verät bereits, mit unseren Paketen wird nicht zimperlich umgegangen, deshalb bin ich gespannt wie sehr die Drosophilas davon beeinträchtigt sind.


Peter ist Vollprofi und wenn er ein Care Paket packt, dann verpackt er verschiedene Entwicklungsstadien.


Eine sehr frischer Ansatz, aber bereits voller Maden, in sofern tangiert es hier auch nicht, dass die Drosos durch unsachgemäßen Umgang mit dem Paket im DHL Transportfahrzeug leider im Nährbrei ertrunken sind.


Lichtspiegelungen in der geriffelten Dose machen es mir fast unmöglich die Qualität dieser Dosen zu zeigen. Der gesammte brei besteht zu 40% aus Maden.


Hier ein wenig glücklicher erwischt, komplett volle Dosen.
Qualität die Peters Kunden in Deutschland, Belgien und Frankreich seit Jahren gewohnt sind.


Hier kann man bereits erahnen, welch eine Flut an schwarzen Drosophila hier bald zu erwarten ist.


Dosen direkt zum verfüttern, oder um neue Ansätze zu machen sind natürlich auch dabei.


Die Bildqualität ist katastrophal, aber ich werde den Lichtspiegelungen der geriffelten Dosen einfach nicht Herr.


Nicht wirklich sichtbar, aber die Dosen Quellen über von Drosos eine gute Grundlage um meine Zucht wieder auf Vordermann zu bringen.


Es ist jetzt auch nicht so, dass ich gerade gar nichts an Futter im Regal hätte, aber 10 Tage keine neuen Ansätze machen zu können wirft mich ganz schön zurück.
Daher bin ich Peter unglaublich dankbar für dieses Paket, welches er mit bedacht zusammengestellt hat.
Denn egal was mit diesem Paket auch passiert wäre, ein Zuchtstadium hätte bestimmt überlebt.

Ein letzter Versuch die Fülle an Drosophilas zu zeigen, doch auch nicht viel erfolgreicher als bisher.

also gibts nur eine Möglichkeit ein Filmchen
Voll kann man nicht sagen, am überquellen trifft es eher.



die Ausreißer landeten leider im Staubsauger.

Danke Dir noch einmal Peter für die promte Lieferung und die Top Qualität der gelieferten Droso-Dosen.

Hammer Stamm, nicht ein einiger Flieger dabei und vermehrungsfreudig ohne Ende.


Peter erntet aber ebenso von vielen
meiner langjährigen Froschkollegen größtes Lob.

Ob nun auf Facebook oder einigen Homepages,
überall werden Filme der übervollen Futterlieferungen gepostet.

- Qualität die überzeugt -


und die für Peter bzw. Dendro-Snacks
zu dauerhaften Futterabbos führte.


 Kundenaufträge

35 Boxen Weisse Asseln
minimum 25/30 Tiere pro Schale
richtig volle Dosen
nicht wie im Handel üblich 5-6 Asseln


einfach mal reingezoomt



Bilder sagen mehr als Worte




21.09.2019 TBKA Karlsruhe



Resümee der Terraristikmesse Karlsruhe

Peter Hildebrand mit DendroSnacks konnte einen reißenden Absatz verzeichnen.

Trotzden verließen wir die TBKA Karlsruhe mit gesenktem Haupt. Die Durchsage dass es sich bei dieser Reptilienbörse um die letzte in Karlsruhe hadle, stimmte uns traurig. Nach Offenburg nun auch Karlsruhe nun wird es in unserer Region keine Frosch- oder Reptilienbörse mehr geben.

Auch das 'Gerücht' dass die Terraristika Hamm nun nur noch drei mal statt finde und danach auch nicht mehr drückte die Stimmung unter den Händlern, die danach alle vorzeitig ihre Stände räumten und sich auf den Heimweg machten.

Ich will gar nicht mehr groß dokumentieren, Peters Stand bot neben verschiedenen Dendrobaten, Futtertiere wie weiße Asseln, weiße- sowie pinke Springschwänze, Ofenfische, Drosophila hydei gold, black, Drosophila Ameise Springschwanzfutter und diverse Planzen.

Eigentlich alles was das Herz eines 'Froschlers' höher schlagen lässt.



 













TERMINE 2019

Karlsruhe TBKA 21.09.2019
Bretzfeld 06.10.2019
Ulm 12.10.2019
Steißlingen 28.10,2019
01.11. -03.11.2019 Mössingen
02.11.2019 Marktheidenfeld
07.-08.12.2019 Fisch & Reps Sindelfingen




02/03.11.2019

Froschbörse Marktheidenfeld

 Für mich war es dies die letzte Börse zusammen
mit Peter dieses Jahr
und ich glaube auch die Erfolgreichste und stressigste.

Ich danke all unseren Besuchern
für
die tollen Begegnungen,

die interessanten Gespräche,
und vor allem für Euer Vertrauen.

Auch im Namen von Peter Hildebrand.

Unser Stand, vor allem der von DendroSnacks
wurde regelrecht belagert.

Obwohl er neben Bert Westermann's,
wohl der größte in der ganzen Halle war,
fand sich meist kein Platz.

Leider haben wir bereits vor offizieller Offnungszeit
bis zum Ende keine Zeit gefunden
unseren Stand zu Fotografieren.

Es bot sich nie die Möglichkeit,
da er ständig belegt und wir beschäftigt waren,
bis zum Schluss, als unsere Tische ganz leer waren.

Wenn jemand einen Schnappschuss hätte,
wäre ich sehr dankbar.






Schneller WhatsApp Kontakt:

01717306422


Peter Hildebrand