Kleine Regenwald-Biotope

Bauphase10 Neues













In meiner Anfangszeit 1999, als ich nur Pflanzenbecken hatte
noch gar nicht an Frösche dachte
arbeitete ich mit doppelten Böden aus V2A Stahl.
Vorteil war die sehr hohe Eigenstabilität des Materiales,
Nachteil war das hohe Gewicht
und V2A ist ein unglaublich schwer zu verarbeitendes,
Werkzeug mordendes Material.






Einige Jahre Später kam ich über einen Freund auf eine Sichtschutzverkleidung aus Kunstoff,
die sich gut für unsere Zwecke eignete, jedoch keine sehr hohe Stabilität hatte.

Daher verwendete ich sie immer in Verbindung mit einer Filtermedien-Auflage.

Leider war die Freude nicht von langer Dauer,
denn der Hersteller stellte die Produktion ein.



Ich suchte Monate, Jahre international nach Alternativen, am liebsten stabile Lochplatten
4mm stark mit eng aneinander liegender 4mm Lochung.

Platten wie sie meine Kollegen vor 40Jahren bezogen hatten.
Keine Chance, egal welchen kunstoffverarbeitenden Betrieb ich anschrieb,
niemand sah da einen Markt und eine Produktion in kleinen Mengen
würde ein solches Produkt unerschwinglich machen.

Irgendwann stieß ich auf einen großen Posten
einer Konkursmasse und diese enthielt eine Kunstoff-Gaze
20 große Rollen zu jeweils 50cm breit 30m lang.
Die Rollen mussten als komplettes Paket gekauft werden,
nicht gerade eine unerhebliche Investition,
also ließ ich mir ein Muster dieses Materiales senden.

Ein geniales Material,
welches so überhaupt nichts mit den im Handel angebotenen
instabilen Fliegengittern gemein hat.

Ein wirklich wiederstandsfähiges Gitter,
welches sich noch besser für unsere Zwecke eignet,
als ein Lochblech, da es das versickernde Wasser
ungehindert abfließen lässt.

Also bestellte ich die Rollen und lagerte sie ein,
da mir nebst meiner Facebookgruppe, meiner Homepage
und meinem Forum
ohnehin ein Onlineshop im Kopf herumschwirrt.




Und da ich gerade noch ein Becken herumstehen habe,
baue ich mal eben ein Terrarium um das Material,
wie mein neues Bodensystem mit intigriertem Filter zu testen.












 












Mit tropischen Köstlichkeiten
freunde ich mich mit dem neuen Anblick an und überlege mir,
wie ich diesen 60er Würfel wohl gestalten werde.