COSTA RICA





Arten- und Naturschutz in Costa Rica





redfrogteam.net/touren-info/

  Würdigen möchte ich das Engagement meines Freundes Thorsten Tittel [Toto] der in Costa Rica/ Zentral Amerika mit seinem Redfrogteam viele Projekte zum Schutz einheimischer Amphibien und Reptilien betreibt.




    E-Mail: info@redfrogteam.net

Postanschrift: Thorsten Tittel

7304 Coreos Puerto Viejo de Talamanca

Costa Rica- Zentral Amerika

Telefon: Costa Rica 506/ 85651123

Online Telefon: +49 2351 5699536

Skype: redfrogtour

 


Station BriBri /Provinz Limón Costa Rica
 

Eine Biologische Station mitten im Dschungel die sich für den Artenschutz von Amphibien und Reptilien einsetzt.

Geführte Touren bei Tag und Nacht
Workshops
Übernachtungsmöglichkeiten
Einzel- und Doppelbetten verfügbar.
 

 
Station BriBri / Limón Costa Rica.


Station BriBri / Limón Costa Rica.


Besuchern werden Touren bei Tag und Nacht, Workshops und Übernachtungsmöglichkeiten geboten.



Wasserfall in der Nähe des Hauses


Natürliches Biotop


Künstlich angelegtes Biotop durch das Redfrogteam





Zur Einstimmung erst mal ein paar Bilder aus den Habitaten der Tiere 
[Vielen Dank dem Redfrogteam Arten und Naturschutz in Costa Rica / Thorsten Tittel, der mir diese Bilder zur Verfügung gestellt hat]


Habitat Puerto-Viejo  [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Habitat Puerto-Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Flußlauftour geführt von der Station [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Habitatbild [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


und siehe da ein Pumilio auch entlang des Flusses


Kekoldi Indigenous Reserve Costa Rica Limón Puerto Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]

Kekoldi Indigenous Reserve Costa Rica Limón Puerto Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]

 

Kekoldi Indigenous Reserve Costa Rica Limón Puerto Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Kekoldi Indigenous Reserve Costa Rica Limón Puerto Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]



Rio pacuare/siquirres habitat der Oophaga Pumilio siquirres Schwarzbeiner
[Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Oophaga Pumilio rio pacuare siquirres Schwarzbeiner
[Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Oophaga Pumilio rio pacuare siquirres Schwarzbeiner [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Habitat isla solarte panama [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Oophaga Pumilio Gwápiles
Habitatbild Pumilio Gwápiles [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]

Pumilio Gwápiles  [Habitat-Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]

Oophaga pumilio Tortugero
Tortugero Nationalpark Costa Rica

Pumilio Tortugero [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel/ redfrogteam Costa Rica]

Pumilio Tortugero [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel / redfrogteam Costa Rica]


Oophaga pumilio Pumilio Bananito
Oophaga pumilio Pumilio Bananito
Verbreitung Region Limon Bananito/Sie kommen hier endlang des Bandnietoflusses in einer kleiner Stückzahl vor, das besondere ist, das sie sehr variieren es gibt Blaubeiner, schwarzweißer und einfach rote Tiere gepunktet und mit schlieren. Auch sind die Frösche auffallend gross besonders die aus den höheren Lagen dieses Gebiet grenzt an eine ökologisch wichtige Puffer-Zone und Übergangsfläche zum Nationalpark 'La Amistad', der von der UNESCO 1983 zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Das Redfrogteam hat dort eine weitere Finka mit Wohnmöglichkeiten die auch gerne besucht werden kann um die Natur dort kennenzulernen.


Pumilio Limon Bananito [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel / redfrogteam Costa Rica]
Pumilio Limon Bananito [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel / redfrogteam Costa Rica]

Pumilio Limon Bananito [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel / redfrogteam Costa Rica]

Pumilio Limon Bananito [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel / redfrogteam Costa Rica]

Pumilio Limon obere Bananito  [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel / redfrogteam Costa Rica]

Pumilio Limon obere Bananito  [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel / redfrogteam Costa Rica]

Oophaga Pumilio La Selva

Oophaga pumilio Cocles
  CostaRica - Rio Cocles mehr ins Landesinnere in höheren Lagen, zwischen Farnen Rankpflanzen und zahlreichen Heliconienbeständen hier lebt diese Art in relativ großer Populationsdichte.

Oophaga Pumilio Cocles (Habitat-Bilder  Redfrogteam Thorsten Tittel)
Oophaga Pumilio Cocles (Habitat-Bilder  Redfrogteam Thorsten Tittel)

Oophaga Pumilio Cocles (Habitat-Bilder  Redfrogteam Thorsten Tittel)


Oophaga Pumilio BriBri
Der Lebensraum der Bri Bri Variante erstreckt sich von Cahuita über die Bergkette der Fila carbon, über Puerto Viejo de Talamanca bis nach Manzanillo und in den höher gelegenen Regionen von Bri Bri weiter bis nach Panama hinein.

Oophaga Pumilio BriBri Aquas (Habitat-Bilder  Redfrogteam Thorsten Tittel)

Oophaga Pumilio BriBri Aquas (Habitat-Bilder  Redfrogteam Thorsten Tittel)
Oophaga Pumilio BriBri Aquas (Habitat-Bilder  Redfrogteam Thorsten Tittel)

Oophaga pumilio BriBri Volio
Oophaga Pumilio BriBri Volio (Habitat-Bilder  Redfrogteam Thorsten Tittel)

Oophaga Pumilio BriBri Volio (Habitat-Bilder  Redfrogteam Thorsten Tittel)
Oophaga Pumilio BriBri Volio (Habitat-Bilder  Redfrogteam Thorsten Tittel)


Oophaga Pumilio Manzanillo
Das Naturreservat Gandoca Manzanillo ist eines der schönsten in Costa Rica und liegt im Südosten des Landes an der Karibikküste.  Es erstreckt sich über ein Küstengebiet ca. 9 km vor der Grenze zu Panamá bis ca. 12 km südlich von Puerto Viejo de Talamanca. Zwischen der Mündung der Flüsse Cocles und Sixaola umfasst es auch ein gutes Stück Hinterland und umschliesst die Ortschaft Manzanillo


Oophaga Pumilio Kekoldi
Indigenous Reserve Costa Rica Limón Puerto Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]

Pumilio im Kekoldi Indigenous Reserve Costa Rica Limón Puerto Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]

Pumilio im Kekoldi Indigenous Reserve Costa Rica Limón Puerto Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Pumilio im Kekoldi Indigenous Reserve Costa Rica Limón Puerto Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]
 

Pumilio im Kekoldi Indigenous Reserve Costa Rica Limón Puerto Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]

Oophaga Pumilio Puerto-Viejo

Oophaga pumilio Puerto-Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Oophaga pumilio Puerto-Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Oophaga pumilio Puerto-Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Oophaga pumilio Puerto-Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]


Oophaga pumilio Puerto-Viejo [Aufnahmen Redfrogteam Thorsten Tittel]

Mehr will ich nun gar nicht mehr von dieser Artenvielfalt der Pumilios Costa Ricas zeigen, denn das wird Toto in seinen Journalen selbst tun, und die werden genial, das verspreche ich Euch ich durfte schon schmökern.

Mit Berichten von den Erstendeckungen, Feldforschung und von Pumilios, die noch nie zuvor jemand zu Gesicht bekommen hat.

 Ja Toto, auch wenn das den Druck etwas erhöht, dieses Werk muss einfach unter die Leute es ist einfach zu genial, um es auf Deinem MAC versauern zu lassen.














 

Liebe Naturfreunde 

Besuchen sie die Biologische Station des Redfrogteams.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.
Die Station ist täglich besetzt jedoch erbitten wir eine vorherige Anmeldung für einen Besuch.
www.airbnb.de/rooms/12322889

Auf der Station bekommen sie einen Einblick in unsere Arbeiten im Arten und Naturschutz.
redfrogteam.net/angebote/workshops-praktika/






Wir haben einen Bromeliengarten in dem sich einige Habitate für Amphibien befinden. Zudem beobachtet mann hier sehr oft verschiedene Schmetterlinge, Insekten und Vogelarten die sich auch Fotografieren lassen.

Hier unser Biologe beim Bau von Bienenstöcken.






Ananas im Garten








Auch ein Helikoniengarten wurde angelegt in dem sich kleinere Teiche befinden.












Zum essen, trinken und feiern haben wir eine Ranscho erbaut in welcher wir Gerichte vom offenen Feuer und Getränke anbieten .
Die Finka wird biologisch betrieben und es gibt einige Frucht und Medizinpflanzen zu sehen.









 
Auch die grosse Teichanlage und der Bromeliengarten bieten einen interessanten Einblick in die Flora und Fauna .




















 
Auf Wunsch führen wir sie auch zu den umliegenden Wasserfällen.










Fluss-Tour


















 

Die Biologische Station ist ein interessanter Ort für Turistengruppen geworden . Heute besuchte uns wider eine Gruppe Holländer mit dem Reiseführer Jorge aus Cahuita.

 











Das wahre Leben beginnt auf der Station und im Umliegenden Regenwald in den Abendstunden.Es befinden sich zahlreiche Amphibien und Reptilienarten auf dem privaten und geschützten Gelände die nachtaktiv sind .Bei Gruppen von min 2 -8 Personen bieten wir eine ca. zwei Stündige geführte Nachttour an.Die Tour Startet an der Station und führt durch den Regenwald bis zu den Wasserfällen. Diese Tour ist etwas spezielles für Amphibien und Reptilienliebhabern.Es können bei der Wanderung auch andere Nachtaktiven Tiere gesichtet werden.
















































 
Wer gerne etwas mehr Zeit hier verbringen möchte ist ebenso willkommen .
Das Haus verfügt über Doppel und Einzelbetten jedes Zimmer hat ein Bad und WC.
 Sie können uns auch gerne bei unseren Arbeiten und Eskusionen begleiten . Zudem können wir Touren zu den umliegenden Indigenen Familien planen.
Auch sind Reit und Bootstouren möglich
 
 Gästezimmer


Gästezimmer
 

unser aller Toto  

mit good old Germany

 
und entspannen, an schönen Stränden, fernab von stressigen Trubel
e















Tour zur Finca Jobala.
Die Finca Jobala wird rein Organisch betrieben.  Sie liegt im Wasserschutzgebiet der Bananito etwa 20 KM von Limon entfernt.Auf der Finca bekommen sie einen Eindruck über in die Arbeiten (Pflanzungen Pflege) sowie die Verarbeitung verschiedener Produkte wie Bananen, Kartoffelarten so wie Kräuter die auch in der Medizin genutzt werden.Erlernen Sie die Herstellung von Schokolade. und anderen Produkten. Auf der Finca bieten wir ihnen Essen und Trinken aus organischen Anbau.
Auf Wunsch geführte Touren in den umliegenden Regenwald. Diese Tour ist bestens zum fotografieren und für Naturliebhaber geeignet.Neben Reptilien und Amphibien sind zahlreiche Vogelarten und andere Tiere zu sehn. Der naheliegende Bach bietet Bade und Angel Möglichkeiten.
Transfer: Wir holen sie mit einem Kleinbus von Puerto Limon ab.Eine kleine Tour durch die Hafenstadt, danch machen wir uns auf den Weg zur Bananito wo sie die Aussicht auf das Karibische Meer genissen können. Ein Stopp am Strand wo wir sie auf eine Kokosnuss (Pipa) und ein Fruchtsalat einladen ist eingeplant. Danach geht es zur Finca wo wir den Tag verbringen. Auf Anfrage bieten wir ihnen auch Übernachtungsmöglichkeiten.Nach Ablauf der Tour bringen wir sie wider zu ihren Schiff nach Puerto Limon. Weitere Infos und Buchungen unter Kontakt













 
     

Arten- und Naturschutz in Costa Rica

E-Mail: info@redfrogteam.net

Postanschrift: Thorsten Tittel

7304 Coreos Puerto Viejo de Talamanca

Costa Rica- Zentral Amerika

Telefon: Costa Rica 506/ 85651123

Online Telefon: +49 2351 5699536

Skype: redfrogtour