PANAMA III


Impressionen einer Reise durch die Natur Panamas


Die Reise führt uns von Panama City
über Boca del Toro
nach Bastimentos-Salt Creek,
Banana Hill,
Isla Colon ,
La Gruta,
Isla Colon,
  Boca del Toro,
Pastores,
Darkland,
Isla Popa,
Solarte,
Boquete,
Santa Fe,
El Valle de Anton,
Panama City
und zuletzt Ancon Hill

  Willkommen liebe Froschfreunde und Naturliebhaber, in folgenden Beitrag dürfen an der Panama-Reise meines Freundes und Mentors Wolfgang Wisser teilhaben.

Ich bitte darum diese unglaublichen Bilder aus den Habitaten unserer Lieblinge
auf meiner Seite zu belassen, sie weder zu kopieren noch zu verbreiten.
Sie sind hier jederzeit einsehbar.




Wir dürfen in den Genuss einer unglaublichen Flora und Fauna kommen,
nicht nur von den Inseln Panamas,
sondern auch vom Festland und dessen Höhenlagen.

Wunderschöne Bilder von Epiphyten
 
Orchideen, Farne, Moose, Moosfarnen und Bromelien,
Natürlich kommen auch die Pumis und Auraten nicht zu kurz
.

Aufgrund der Datenmenge habe ich die Bilder aus Panama zu drei Teilen gespeichert,obwohl es nur eine kleine Auswahl aus 7500 Bildern ist,
Ich hoffe so kann man auch mit weniger guten Internet und kleinen Datenübertragungsraten ohne große Wartezeiten in den Genuß der Bilder kommen.



Vielen Dank Wolfgang für die genialen Aufnahmen,
die ich Aufgrund des hohen Speicherbedarfs
in viel geringerer Auflösung hochladen musste als Du sie geschossen hast.

Danke Dir auch, dass Du uns überhaupt alle an den Bildern Teilhaben lässt
und für die unglaublichen Details, ich kann mich gar nicht satt sehen.

C o l o r s     o f       B o c a s     d e l       T o r o      P a n a m a

In dritten Teil dieser Trilogie habe ich noch einmal die unmengen der mir zur Verfügung gestellten Bilder durchforstet um die Variabilität der einzelnen Morphe dazulegen.
Es ist ein unglaublicher Genuss diese Tiere in der Natur zu sehen und diesen möchte ich gerne mit Euch teilen, deshalb noch einige Bilder sie Part I und II der Panama Expedition ergänzen.