Kleine Regenwald-Biotope

FB












 


Aufgrund vieler Fragen zu meinen Themen,
welche sich in meinem Gästebuch
und vor allem in meinem Mailordner anhäuften.


Beschloss ich Ende November 2020 eine

Diskussionsplattform

ins Leben zu rufen.



Eine Facebook-Gruppe
auf der aktiv diskutiert werden kann.

Hier heißen wir jeden Anfänger
in einer Runde von Experten willkommen.

Doch nicht nur Anfänger sind herzlich willkommen
wir freuen uns über jeden
der was zu unseren Themen beitragen kann.

Klickt einfach auf das folgende Banner
und meldet Euch an:



 
Eine sehr angenehme Gruppe,
in der sich Anfänger auch wirklich trauen Fragen zu stellen.

Anfänger die in anderen Gruppen nur stille Mitleser sind.

Anfänger die sich bei uns auch trauen verherrschende Probleme
in ihren ersten Terrarien öffentlich zu posten.

Anfänger die sich einer eventuellen Kritik stellen
da sie wissen, hier sachdienliche Hilfe
statt dummer Sprüche als Reaktion zu bekommen.

Diese Tatsache spricht sich natürlich schnell herum.

Die Aktivität und Eigendynamik der Gruppe
die Transparenz und Übersicht der Themen
die meiner Homepage angepasst wurden,-
sowie das positive Mitwirken aller Mitglieder spricht für sich.

Froschmichl Plants & Frogs
konnte daher so viel Zulauf verzeichnen,
dass wir bereits Ende Januar 2021

eine Mitgliederzahl von über 1000 Personen verzeichnen konnten.

Wer jedoch direkt mit mir in Kontakt treten möchte
scrollt nach unten und klickt das Facebook Logo an.
Doch bitte sendet mir zuvor eine Nachricht
Ich habe über 2000 FB-Freunde
und 470 Anfragen die ich nicht zuordnen kann
und deren Profile ich nicht einsehen kann
und mein Profil wurde vor Jahren schon mal gehackt.






Was ist denn nun das Besondere an unserer Gruppe?

Als Erstes, sie ist eine private Gruppe-
Beiträge und Kommentare
können nicht nach außen getragen werden.

Alles verbleibt in der Gruppe!

Natürlich kann jemand einen Screenshot machen
und diesen mit anderen teilen,
was ich aber in der Kontellation der Gruppe
für sehr unwahrscheinlich halte.

Denn alle Mitglieder lieben diese
besondere und vertraute Gemeinschaft.

Des Weiteren ist die Gruppe eher Familiär,
der Umgang miteinander ist vorbildlich
es wird sich jedem Thema auf Neue angenommen,
auch wenn die meisten Fragen
bereits hundertfach diskutiert wurden.

Abwertende Bemerkungen oder Leute die auf dicke Hose machen
um sich irgendwie zu profillieren, werden im Keim erstickt.

Wir (das Administratoren-Team)
achten sehr darauf, wer in die Gruppe passt
und wer sich besser in anderen Gruppen
als Pavian aufführen soll,
weil er das für sein Ego braucht.



Unsere Gruppe soll eine Informations-Plattform sein, für Alle,
egal welchen Wissenstand der einzelne auch haben mag.

Wir grenzen nicht aus oder lassen Leute merken,
dass sie Wissendefizite haben.

Vielmehr sind wir bemüht,
diese Defizite mit Wissen zu füllen.

Was unterscheidet uns noch von herkömmlichen Gruppen?

Wir binden unsere Mitglieder ein,
das Titelbild der Gruppe wird z.B. quartalsmäßig,
immer von einem Mitglied gestellt.

Hierfür gibt es ein Voting, an dem jedes Mitglied ein Bild stellen
und soviele Bilder es will mit einem Like versehen kann wie es will.

Das Bild mit den meisten Likes gewinnt
und ziert für drei Monate unsere Gruppe.









Anfangs war der Gewinn,
einzig der Aufmacher unserer Gruppe zu sein,
zum Jahresende 2021
kamen dann Sachpreise hinzu.






WWW.TASSENKASPER.DE
fertigte dem Gewinner des Quartals
seine persönliche Kaffee-Tasse.

Auch außerhalb des Wettbewerbes
ist es natürlich möglich bei Björn Bucklitsch
eine persönliche Tasse fertigen zu lassen.



Für das Jahr 2022 haben wir als Admin-Team
für jeweils den erst-, zweit- und drittplatzierten
einen Preis vorgesehen.

Dessen Umfang
wir jeweils zum Wettbewerb
ausschreiben werden.

Was ist noch besonderes an unserer Gruppe?

Stille Mitleser anderer Gruppen,
melden sich bei uns ungeniert zu Wort.
Ohne Angst für eingestandene Fehler
aufs Übelste angegangen zu werden.

Vorbildlich ist auch die Eigendynamik der Gruppe, wir als Administratoren sind kaum gefordert, außer zu überwachen,
dass alles nach den Statuten Facebooks läuft.

Verkäufe und Verkaufsanfragen
werden von den Admins nicht freigeschaltet,
dies ist unserer Gruppe nicht gestattet.

Wir taggen unsere Beiträge,
dies bedeutet, wir lesen die Beiträge
und weisen den Inhalt verschiedenen Themenbereichen zu.

So wird es auch nach Jahren möglich sein,
Beiträge zu einem Thema
über den Themenbereich zu suchen.

Unsere ehemalige Moderatorin
und Gründungsmitglied unserer Gruppe, Isabell
hat eine App integriert-
die es möglich macht, über eine Europakarte
alle gemeldeten Mitglieder der Gruppe zu finden.

So ist es Neueinsteigern möglich,
zu schauen ob sich in unmittelbarer
oder erreichbarer Nähe
ein erfahrener Froschler befindet,
dem man mal über die Schulter schauen kann.

Dies sind im Großen und Ganzen
die Besonderheiten
die bisher noch keine Gruppe hatte.

Dies war es nun von meiner Seite
zu der Facebook Gruppe
Froschmichl Plants & Frogs

Wer Interesse hat,
sollte sich ein paar Minuten Zeit nehmen
und drei Fragen beantworten können,
die uns davon überzeugen,
dass wirklich Interesse an der Gruppe besteht.

Vor allem sollen sie uns aber von Spam und Hackern schützen.