Besucher im Froschraum






Das Hobby genießen, sich mit Freunden und Hobby-Kollegen austauschen und fachsimpeln, einfach eine schöne Zeit verbringen.

Und das zelebriere ich, mit Freunden und Gleichgesinnten.........






Hier meine Freunde Claude und Wolfgang, den man in Froschkreisen sicherlich nicht vorstellen muß.

08.04.2015


04.07.2015
Jürgen und Karin wohl die größten Dendrobatenzüchter Freiburgs

deren Anlage meine derzeitige Anlage um das fünffache übertrifft
dendrobaten-freiburg.de/

 



 






 



09.08.2016
Sylvia und Flynn aus Thüringen









Nürnberg trifft Freiburg - v. H.  Stephanie, Mario,
Markus und Chrissi


 
Chris ist Biologe, hier philosophieren wir über die verschiedensten Einrichtungsvarianten,
deren Bemoosung und Lebenserwartung. Immer wieder schön neue Leute kennen zu lernen.



Aber auch Nicht-Froschhalter wie Melli sind fasziniert von den kleinen, handzahmen Fröschen.
Sie denkt bereits laut über ein einzelnes Schauterrarium in Ihrer Wohnung nach,
die schönen Azureus würden sich doch auch gut bei Ihr machen. So schnell kann es gehen...............



 hier mit der deutlich größeren Tinctorius Azureus Dame








Übt hier schon die 3. Generation und wird mal Froschzüchter?!  Mein Enkelchen bei der Terrarienpflege.
Dem Opa unterstützend beim Sprühen zur Hand gehen, macht schon mal Spaß.











...........und hier bei der Qualitätskontrolle der Graubeiner Nachzuchten.





zwei Jahre später und die Faszination meiner Enkelin für dieses Hobby ist ungebrochen, Stella hat bereits nach einem eigenen Terrarium gefragt....













10.12.2017 
Peter aus Biberach und Wolfgang aus Freiburg























15.04.2018


Gegenbesuch aus der Schweiz




Erst EXPOSITION D´ORCHIDEES in Strassburg
dann gemütlicher Ausklang in meinem Froschraum,
ein erfüllender Tag mit meinen Freunden Beat aus Stein am Rhein, Wolfgang aus Freiburg und Armin Zürich. 





Geteilte Leidenschaft, naturnahe Terraristik und Miniatur-Orchideen.
Ich habe die Ehre in Rüsselsheim einen Vorabdruck von Beat´s Buch zu bekommen
auf welches ich bereits sehnsüchtig warte.


   

 
 
Sofa-Urwald eine Zusammenarbeit mit Orchideen Amsler CH.
 
 
 
 
 





















23.12.2018 Jahresabschluss mit Peter und Wolfgang bei Kaffee und Plätzchen.










Und der Weihnachtsmann hat auch noch was schönes mitgebracht









alle Jahre wieder ......


das große Zusammenkommen
um dem Hobby und
unserer Sammelsucht zu fröhnen.



Immer wieder aufs Neue ein Augenschmaus
und eine Inspiration -
die Anlage von Wolgang-


Fast keiner kann sich losreißen, die Orchideenschau die wir gemeinsam besuchen wollen gerät fast in Vergessenheit.


09.02.2019 Full House bei mir im Froschraum


nach der Orchideenschau Zwischenstop bei mir.



so ein kleiner Ableger geht immer







mehr Bilder von diesem Tag und der der Orchideenschau und den Händlern wie immer in der Rubrik Events.



13.06.2019
Kevin Qiu aus Karlsruhe zu Besuch im Froschraum.

 


Treffpunkt war der Botanische Garten in Freiburg
mit dem neuen Highlight dem Französisch-Guyana Haus
in dem nun auch Dendrobaten eingezogen sind






Tinctorius Alanis am Wasserfall


Ein Traum sie auf so großen Flächen zu beobachten






mehr Bilder der Tropenhäuser in Freiburg hier auf dieser Homepage:

https://www.froschmichl.de/Botanischer-Garten-Freiburg.htm



Gerade noch im tropischen französisch Guyana
jetzt im Froschraum Denzlingen



Kevin Qiu ist ein sehr versierter Pflanzenkenner und -liebhaber.
Seine Interessen tendieren neuerdings immer mehr
von seinen Zimmerpflanzen/Raritäten weg
in Richtung Tropenpflanzen und der damit verbundenen Terraristik.



Aus unseren Gesprächen resultierend und allem was ich von Kevin auf instagram gesehen habe, würde ich behaupten dass wir in den kommenden Jahren einiges von ihm sehen werden. Denn wenn er nur annähernd so ehrgeizig an die Terraristik herangeht, wie an die Kultivierung der von ihm gesammelten Pflanzen, wird er auch hier von großem Erfolg verwöhnt sein.


Fotos oder Film, wie fängt man diesen Eindruck am besten ein?


Entscheidung fällt auf Film
 

Ein Besuch im Botanischen Garten,
ein Einkauf bei Tropen&Exoten in Freiburg
und 2 Stunden Gespräche und schneiden von Ablegern dann wieder zurück zum Rest der Clique in Freiburg, bevor es wieder nach Karlsruhe zurück geht.

Aber es wird sicher nicht das letzte mal sein.


14.06.2019
Lukas zu Besuch im Froschraum.

6 Stunden Fachsimpeln

Sehr interessante Themen wie hochwertige Futtertierzucht-Alternativen,
'gut loading', LED-Technik und Preisgünstige alternativen.


Vitaminpräperate, Inhaltsstoffe und Wirkung. 
Themen die aktuell in der ganzen Frosch-community diskutiert werden.
Mit welchen Mitteln kommt man nahe an die Wertigkeit von Wiesenplankton heran?


über sichtbare Veränderungen der letzten Jahre,
meine Homepage
und meine Kontakte zur Histrionicus-Szene.


und die Zeit verrinnt wie im Fluge, plözlich ist roter Sonnenuntergang, eine Tatsache die daran erinnert, dass Lukas noch eine nächtliche Heimfahrt vor sich hat.